• EnglandIrlandSchottlandWalesAnglistik studieren | Bestseller | Fernsehserien | Filme | Küche | Personen | Urlaub | Weihnachten in EnglandA-Z
  • England: Land, Kultur und Geschichte bei hamleyhall


    Mord in Cornwall*

    ... mehr englische Krimiautoren

    Ostern in England

    ... mehr über Ostern in England



    England | Irland | Schottland | Wales
    Großbritannien & Vereinigtes Königreich (UK)
    ... Land, Geschichte & Kultur
    ♥ Bücher | Filme & Serien | Musik | Theater
    ♥ Englisch lernen | Anglistik studieren | Urlaub
    ♥ British-Shop mit Spezialitäten, Marken & Geschenkideen

    Amerika als Teil des Britischen Weltreichs

    ... Infos, Buchtipps und Filmtipps zum British Empire (englische Geschichte)




  • Nordamerika

  • Bermuda
  • Auf die Inselgruppe im Atlantik retteten sich 1608 für mehrere Monate englische Schiffbrüchige. 1612 wurde Saint George's gegündet. Ab 1620 Kolonie. Heute britisches Überseegebiet.


  • British Columbia
  • Die 'Hudson's Bay Company' beherrschte ab dem 18. Jh. den Pelzhandel in Kanada. Ab 1858 (Beginn des Fraser-Canyon-Goldrauschs) Kronkolonie. 1866 mit Vancouver Island fusioniert. Ab 1871 Anschluß an Kanada.


  • Dreizehn Kolonien
  • Die europäische Besiedlung von Amerika begann Ende des 16. Jh. Während die britischen Kolonien in Florida und Kanada loyal blieben, sagten sich Connecticut and New Haven, Delaware, Georgia, Maryland, Massachusetts Bay, New Hampshire, New Jersey, New York, North Carolina, Pennsylvania, Rhode Island and Providence Plantations, South Carolina und Virginia 1776 mit der 'Unabhängigkeitserklärung' von Großbritannien los.


  • Kanada
  • 1867 gründeten die damaligen britischen Kolonien British Province of Canada, New Brunswick und Nova Scotia die Kanadische Konföderation. British Columbia und Vancouver Island traten 1871 bei, Prince Edward Island 1973.


  • Neufundland
  • Neufundland schloß sich 1869 nicht der Kanadische Konföderation an. 1907 erhielt es den Status der Dominion. 1949 Vereinigung mit Kanada.


  • Vancouver Island
  • Den Pelzhandel auf Vancouver Island beherrschte ab dem 18. Jh. die Hudson's Bay Company. Ab 1849 Kronkolonie. Die Insel trat - 1866 mit British Columbia vereinigt - 1871 der Kanadischen Konföderation bei.


  • Mittelamerika

  • Britisch-Honduras
  • Das heutige Belize war im 18. Jh. das Rückzugsgebiet für britische Piraten, die Jagd auf spanische Schiffe machten, und später eine britische Kolonie (Holzhandel). Ab 1871 Kronkolonie 'British Honduras'.


  • Miskitoküste
  • Die Karibikküste von Nicaragua stand 1655 bis 1850 (Clayton-Bulwer-Vertrag) unter englischem Protektorat.


  • Karibik

  • Anguilla
  • Dieser Teil der Kleinen Antillen wurde ab 1650 von Briten besiedelt und später englische Kolonie. Heute britisches Überseegebiet.


  • Antigua und Barbuda
  • Die beiden Inseln wurden im 17. Jh. von den Briten kolonialisiert (Tabak, Zuckerrohr).

  • Bahamas
  • Charles I beanspruchte ab 1629 diesen Teil der Westindischen Inseln für England. Ab 1717 britische Kronkolonie. Während des Zweiten Weltkriegs war der frühere Edward VIII Gouverneur der Bahamas.


  • Barbados
  • Die damals unbewohnte Insel der Kleinen Antillen wurde 1625 von England in Besitz genommen, besiedelt und für den Zuckerrohranbau genutzt (bis 1962).


  • Britische Jungferninseln
  • Die ca. 60 Inseln wurden 1672 von den Engländern annektiert und für den Zuckerrohranbau genutzt. Heute britisches Überseegebiet.


  • Dominica
  • Die Insel der Kleinen Antillen war seit 1805 britische Kolonie und ab 1865 Kronkolonie.


  • Grenada
  • Im Siebenjährigen Krieg (1762) eroberten die Engländer die Insel der Kleinen Antillen von den Franzosen. Ab 1877 Kronkolonie.


  • Jamaika
  • Oliver Cromwell versuchte 1655 während des Spanisch-Französischen Kriegs die spanischen Kolonien in der Karibik (insbesondere Hispaniola und Kuba) zu erobern ('Western Design'). Die Insel der Großen Antillen gehörte ab 1670 England. 1865 wurde der 'Aufstand von Morant Bay' von Gouverneur Edward John Eyre brutal niedergeschlagen.


  • Kaimaninseln
  • Die Inselgruppe in der Karibik ist seit dem 17. Jh. im englischen Besitz (heute britisches Überseegebiet).


  • Montserrat
  • Auf der Insel der Kleinen Antillen wurde ab 1632 von Iren besiedelt. Ab 1672 Konföderation mit Antigua, St. Kitts und Nevis. 1871 bis 1956 Mitglied der Föderation der Leeward Islands und ab 1958 Mitglied der Westindischen Föderation. Seit 1962 wieder britische Kronkolonie.


  • St. Kitts und Nevis
  • Die Inseln der Kleinen Antillen wurden im 17. Jh. von englischen Kolonisten besiedelt. 1871 bis 1956 Mitglied der Föderation der Leeward Islands.


  • St. Lucia
  • Auf der westindischen Insel, die seit 1814 Großbritannien gehört, wurde v.a. Zuckerrohr angebaut.


  • St. Vincent und die Grenadinen
  • Nach langjährigen Streitigkeiten mit Frankreich kamen die westindischen Inseln 1783 in englischen Besitz, die sie für den Anbau von Zuckerrohr nutzten.


  • Trinidad und Tobago
  • Die beiden Inseln der Kleinen Antillen waren seit 1797 bzw. 1814 unter englischer Kontrolle.


  • Turks- und Caicosinseln
  • Die beiden Inselgruppen im Atlantischen Ozean waren 1776 bis 1848 Teil der britischen Kolonie Bahamas und 1848 bis 1959 Teil des britischen Jamaika. Seit 1959 eigenständige Kolonie.

  • Südamerika

  • Britisch-Guayana
  • Die Kolonien Essequibo, Demerara und Berbice an der Nordküste Südamerikas fielen nach den Napoleonischen Kriegen an England (1814) und wurden 1831 zur Kolonie Britisch-Guayana vereinigt. 1928 bis 1966 britische Kronkolonie.


  • Falkland-Inseln
  • Die Inselgruppe Islas Malvinas im südlichen Atlantik wurde von Engländern und Franzosen besiedelt. Der französische Teile wurden an Spanien übergeben. Seitdem gibt es Territorialstreitigkeiten zwischen Großbritannien und Spanien bzw. Argentinien, die 1982 im Falklandkrieg eskalierte.


  • Buchtipps
  • James Fenimore Cooper: The Leatherstocking Tales. Spielen zwischen 1744 und 1804. Berühmtester Band: 'The Last of the Mohicans', der während des 'French and Indian War' spielt.

    Walter D. Edmonds: Drums along the Mohawk

    Howard Fast: April Morning

    Esther Forbes: Johnny Tremain

    Kenneth Roberts: 'Arundel', 'Rabble in Arms', 'Northwest Passage' und 'Oliver Wiswell'


  • Filmtipps
  • Grey Owl (1999, Grey Owl und der Schatz der Biber)

    The Last of the Mohicans (1992, Der letzte Mohikaner)

    The new World (2005)

    ... mehr Amerika Filme (Kino und TV)




    The new World*




    Alle Angaben ohne Gewähr.


    Tags: Geschichte Englands | England | UK: A-Z


    Startseite Über uns Impressum Datenschutz British-Shop * Partnerlinks (inkl. Abbildungen)