England: Land, Kultur und Geschichte bei hamleyhall


Schotten-Kostüm*

... mehr Faschingskostüme


England-Kalender 2020*

... mehr UK-Kalender 2020



England | Irland | Schottland | Wales
Großbritannien & Vereinigtes Königreich (UK)
... Land, Geschichte & Kultur
♥ Bücher | Filme & Serien | Musik | Theater
♥ Englisch lernen | Anglistik studieren | Urlaub
♥ British-Shop mit Spezialitäten, Marken & Geschenkideen

The happy Valley und White Mischief

... Infos, Buchtipps und Filmtipps zum British Empire (englische Geschichte)




  • The happy Valley
  • Das 'happy Valley' ist eine Region in Kenia und Uganda. Es ist eine der ersten Gegenden in Afrika, die von Weißen besiedelt wurde. In den 1920er, 1930er und 1940er Jahren waren die britischen und anglo-irischen Siedler dieser Region für ihren dekadenten Lebensstil und ihre Ausschweifungen berüchtigt.


  • Der Mord an Josslyn Hay
  • Weltbekannt wurde das 'happy Valley' durch den Mord an Josslyn Hay. Er begann eine Affäre mit der frischverheirateten Diana Delves Broughton und wurde kurz darauf (1941) erschossen. Dianas Mann Jock Delves Broughton wurde des Mordes angeklagt, jedoch freigesprochen. Der Mord ist bis heute unaufgeklärt und u.a. Thema des Bestsellers 'White Mischief'.




    White Mischief*

    White Mischief: Die letzten Tage in Kenya. Kinofilm. Dramafilm / Historischer Film. 1987.

    Der Happy-Valley-Mordfall aus dem Jahr 1941.

    Mit Charles Dance, Greta Scacchi, Trevor Howard etc.

  • Josslyn Hay, 22nd Earl of Erroll
  • Diplomat, der einen Skandal verursachte, als er mit der verheirateten Idina Sackville durchbrannte. Die beiden lebten ab 1924 in Kenia. Ihre Farm wurde zum Zentrum des sozialen Lebens.

    Hay brannte einige Jahre später mit der ebenfalls verheirateten Molly Ramsay-Hill durch, deren Ehemann ihn dafür öffentlich auf dem Bahnhof von Nairobi auspeitschte. 1934 wurde Hay Mitglied der britischen Faschisten unter Oswald Mosley. Während des Zweiten Weltkriegs war er 'Military Secretary' von Ostafrika.

    Hay begann eine Affäre mit Diana, der Frau von Jock Delves Broughton. Kurz darauf, im Januar 1941, wurde er erschossen aufgefunden. Broughton wurde zwar des Mordes angeklagt, jedoch freigesprochen. Der Mord ist bis heute unaufgeklärt.


  • Diana Delves Broughton
  • Diana Caldwell kam 1940 mit ihrem Ehemann Jock Delves Broughton nach Kenia. Dort begann sie eine Affäre mit dem einflussreichen Joss Hay, der kurz darauf ermordet wurde. Diana war eine Verdächtige, der Fall konnte jedoch nie aufgelöst werden. Nach ihrer Scheidung von Broughton heiratete sie Gilbert Colville, dem große Farmen in Kenia gehörten, und später Thomas Cholmondeley, den Sohn und Erben von Hugh Cholmondeley. Nach dessen Tod war sie die wahrscheinlich reichste und Einflussreichste Frau in Afrika: die 'White Queen of Africa'.


  • Idina Sackville
  • Idina war die Tochter des 8th Earl de la Warr und eine Cousine der Schriftstellerin Vita Sackville-West. Sie verursachte den ersten gesellschaftlichen Skandal, als sie ihren ersten Ehemann verließ und damit das Recht verlor, ihre beiden Söhne zu sehen. Ihren zweiten Ehemann Captain Charles Gordon verließ sie für Joss Hay, mit dem sie ab 1924 in Kenia lebte.

    Der dekandente Lebensstil des 'Happy Valley Set' ist eng mit ihren Partys (inklusive Drogen und Partnertausch) verbunden. Nach ihrer Scheidung von Hay heiratete sie noch zweimal und ließ sich jeweils wieder scheiden.


    Bolter: Idina Sackville*



  • Hugh Cholmondeley, 3rd Baron Delamere
  • Kam 1891 erstmals zur Löwenjagd nach Kenia. Lebte ab 1906 dort auf seiner Farm 'Soysambu Ranch'und wurde zum inoffiziellen Führer der Briten in Kenia.


  • Denys Finch Hatton
  • Liebhaber der dänischen Autorin Karen Blixen ('Jenseits von Afrika').


  • Weitere 'Mitglieder'
  • Jock Delves Broughton

    June Carberry

    Thomas Cholmondeley, 4th Baron Delamere

    Berkeley Cole

    Gilbert Colville

    Hugh Dickenson

    Alice de Janze

    Frederic de Janze

    Julian Lezzard

    Dickie Pembroke

    Kiki Preston

    Jack Soames

    Nina Soames


    Alle Angaben ohne Gewähr.


    Tags: Geschichte Englands | England | UK: A-Z


    Startseite Über uns Impressum Datenschutz British-Shop * Partnerlinks (inkl. Abbildungen)