England: Land, Kultur und Geschichte bei hamleyhall


Aktuell: Alles über Weihnachten in England


Unser neuer Weihnachtsshop UK mit Spezialitäten, Deko, Musik und vielen britischen Geschenkideen


Wrendale Kalender 2021*



England | Irland | Schottland | Wales
Großbritannien & Vereinigtes Königreich (UK)
... Land, Geschichte & Kultur
♥ Bücher | Filme & Serien | Musik | Theater
♥ Englisch lernen | Anglistik studieren | Urlaub
♥ British-Shop mit Spezialitäten, Marken & Geschenkideen

Viktorianisches Zeitalter

The Pallisers

... die schönsten Klassiker und Romane aus Großbritannien & Irland



'The Pallisers' ist eine Romanreihe von Anthony Trollope.


Der Zyklus besteht aus sechs Romanen, die 1864 (Can you forgive her?), 1869 (Phineas Finn), 1873 (The Eustace Diamonds), 1874 (Phineas Redux), 1876 (The Prime Minister) und 1879 (The Duke's children) erschienen sind.


Die Romane werden lose zusammengehalten durch die Geschichte des Ehepaars Lady Glencora und Plantagenet Palliser, einem einflußreichen Politiker.



Can you forgive her?

Alice Vavasor verlobt sich nach der Trennung von ihrem Cousin George mit John Grey. Auf einer gemeinsamen Schweiz-Reise mit George und dessen Schwester Kate kehrt sie jedoch zu George zurück. Als sich George bei ihr Geld ausleihen will, um ins Parlament zu kommen, zahlt John, ohne daß Alice oder George davon wissen. Als George es später herausfindet, fordert er John zum Duell und unterliegt. Nach dem Verlust seines Parlamentssitzes flieht George aus England (Vereinigtes Königreich / Großbritannien). Alice und John heiraten. - Alice lernt in der Schweiz das reiche und völlig gegensätzliche Ehepaar Lady Glencora und Plantagenet Palliser kennen. Lady Glencora bringt nach der Rückkehr nach England den Erben der Palliser-Dynastie zur Welt.

Phineas Finn

Phineas Finn, der Sohn eines irischen Arztes, wird nach London geschickt, um Anwalt zu werden. Dort macht er Bekanntschaft mit sehr einflussreichen Leuten und wird überredet, sich für die nächste Parlamentswahl aufstellen zu lassen. Mit viel Glück erhält er den Wahlkreis von Lord Tulla, einem Freund seines Vaters, und gewinnt die Wahl. Finn verliebt sich in Lady Laura Standish, die Tochter des Politikers Lord Brentford, die sich aber aus finanziellen und karrieretechnischen Gründen für den reichen Robert Kennedy entscheidet. Finn wendet sich nun der Erbin Violet Effingham zu, die aber von Laura und Lord Brentford für Lauras Bruder Lord Chiltern "ausersehen" ist. Finn lernt die reiche Witwe Madame Max Goesler, die ihm, als seine politische Karriere zerbricht, die Ehe anbietet. Er geht jedoch zurück nach Irland, bekommt dort eine Stelle in der Regierung und heiratet seine Jugendliebe Mary Flood Jones.

The Eustace Diamonds

Die notorisch lügende Mitgiftjägerin Lizzie Greystock heiratet Sir Florian Eustace, der kurz nach der Hochzeit stirbt. Obwohl sie keinen rechtlichen Anspruch darauf hat, behält sie den Diamantschmuck, den ihr Sir Florian gegeben hatte. Auf einer Reise nach London wird ihre Schmuckschatulle gestohlen. Daß sie die Eustace Diamonds nicht darin aufbewahrte, verschweigt sie der Polizei. Bevor sie jedoch die Diamanten verkaufen kann, schlagen die Räuber ein zweites Mal zu und entwenden die Diamanten. Die Polizei endeckt Lizzies Lügen, woraufhin sich ihre potentiellen Heiratskandidaten von ihr abwenden. Sie heiratet den zwielichtigen Reverend Emilius.

Phineas Redux

Phineas Finn hat seine Frau im Kindbett verloren. Seine Arbeit als Armenhausinspektor in Irland füllt ihn nicht aus und er beschließt, nach London zurückzukehren. Dort erneuert er seine Freundschaft mit Madame Max Goesler. Er schafft die Wahl ins Parlament, macht sich aber in Mr. Bonteen einen Feind in der eigenen Partei. Als Bonteen ermordet wird, fällt der Verdacht auf Reverend Emilius und auf Phineas Finn. Mit Hilfe von Madame Max kann sich Finn zwar rehabilitieren, verliert aber seine politischen Illusionen und zieht sich als Ehemann von Madame Max ins Privatleben zurück.

The Prime Minister

Eine Koalition wird gebildet, deren Premierminister der Duke of Omnium (Plantagenet Palliser) wird. Der Duke gewöhnt sich zwar nur langsam an sein Amt, ist aber enttäuscht, als die Koalition schnell wieder zerbricht. - Die junge Emily Wharton heiratet gegen den Willen ihres Vaters Ferdinand Lopez. Dieser wird von Lady Glencora ermutigt, für das Parlament zu kandidieren. Nachdem er die Wahl gegen Emilys früheren Verehrer verliert, fordert er von der Duchess das verlorene Geld zurück. Als die Zahlung öffentlich wird, wird der Duke beschuldigt, er hätte einen Parlamentssitz kaufen wollen. Lopez macht immer mehr Spielschulden und nimmt sich, nachdem er vergeblich versucht hat, mit Lizzie Eustace durchzubrennen, das Leben. Emily heiratet einen früheren Verehrer.

The Duke's Children

Nach dem plötzlichen Tod von Lady Glencora und dem Ende seiner politischen Karriere muss sich der Duke of Omnium um seine Familie kümmern. Mary ist in den armen Frank Tregear verliebt, einen Freund von Lord Silverbridge, dem ältesten Sohn des Duke. Lord Silverbridge wird von Lady Mabel Grex abgewiesen und wendet sich einer amerikanischen Erbin zu. Der jüngere Sohn Gerald wird wegen eines Bubenstreichs aus Cambridge verwiesen. Am Ende gibt der Duke sein Einverständnis zu den Hochzeiten von Mary und Lord Silverbridge - und ihm wird ein Regierungsposten angeboten.

The Pallisers Verfilmungen




Aktuelle Buchtipps bei hamleyhall:




Kindle*

... plus E-Books.


Sebastian Faulks: Where my Heart used to beat*

... mehr Bestseller, aktuelle Romane und Klassiker


Die Clifton Saga: Winter eines Lebens*

... mehr Historische Romane & historische Krimis


Harry Potter und das verwunschene Kind*

... mehr Kinderbücher & Jugendbücher


Linda Green: While my Eyes were closed*

... mehr Krimis & Thriller


Alle Angaben ohne Gewähr.


Tags: Buchtipps | England | UK: A-Z


Startseite Über uns Impressum Datenschutz British-Shop * Partnerlinks (inkl. Abbildungen)