England: Land, Kultur und Geschichte bei hamleyhall

Ostern in England


... mehr über Ostern in England


Hilary Mantel: The Mirror and the Light*

Der dritte und letzte Band der 'The Wolf Hall Trilogy'.



England | Irland | Schottland | Wales
Großbritannien & Vereinigtes Königreich (UK)
... Land, Geschichte & Kultur
♥ Bücher | Filme & Serien | Musik | Theater
♥ Englisch lernen | Anglistik studieren | Urlaub
♥ British-Shop mit Spezialitäten, Marken & Geschenkideen

Bournemouth

... britische Städte von A bis Z



Bournemouth ist ein vornehmer Badeort in der Grafschaft Dorset (England, Vereinigtes Königreich / Großbritannien) befindet. Historisch gehörte die Stadt in Südengland - genauso wie der Vorort Boscombe, der inzwischen ein eigenes Seebad ist - zur Grafschaft Hampshire.


Eine Sprachreise Bournemouth gehört zu den den beliebtesten England Sprachreisen.


Die Innenstadt von Bournemouth ist von viktorianischer Architektur geprägt.


Bekannte Sehenswürdigkeiten sind:

Der spätere Edward VII erbaute Langtry Manor für die berühmte Schaupielerin und Sängerin Lillie Langtry, die lange Zeit seine Mätresse war.


Robert Louis Stevenson zog 1884 in die Stadt, wo er seinen Roman 'Kidnapped' beendete. Daneben schrieb er sowohl 'Treasure Island' als auch 'The strange Case of Dr Jekyll and Mr Hyde' in Bournemouth. An der Stelle seines ehemaligen Wohnhauses befindet sich heute der 'Stevenson Memorial Park' mit einem nachgebildeten Skerrivore Leuchtturm.


John Galsworthy besuchte ab 1976 die örtliche Saugeen Schule. Henry James verbrachte den Winter 1884 zusammen mit seiner Schwester Alice in Bournemouth. Die enge Beziehung der tuberolösen Alice zu ihrer Gesellschafterin inspirierte James zu seinem Roman 'The Bostonians.


Auf dem Friedhof der St. Peter's Church wurde das Herz von Percy Bysshe Shelley begraben. Seine Asche wurde in Rom beigesetzt, nachdem er im Juli 1822 beim Segeln in Italien ertrunken war. Auch seine zweite Frau Mary Shelley, die Verfasserin von 'Frankenstein', liegt hier begraben.


Benjamin Disraeli besuchte oft das Seebad und J.R.R. Tolkien verbrachte 30 Jahre lang seinen Urlaub im hiesigen Hotel Miramar. Nach seiner Pensionierung 1968 zog er für ein paar Jahre von Oxford nach Poole nahe Bournemouth, ehe er in die Universitätsstadt zurückkehrte.


Thomas Hardy nannte Bournemouth Sandbourne. In seinem Roman 'Tess of the d'Urbervilles' lebt Tess hier als Geliebte von Alec, den sie nach der Rückkehr von Angel ermordet.



Alle Angaben ohne Gewähr.


Tags: Britische Städte | England | UK: A-Z


Startseite Über uns Impressum Datenschutz British-Shop * Partnerlinks (inkl. Abbildungen)