England: Land, Kultur und Geschichte bei hamleyhall


Rachel Bright: Der Löwe in dir*

... mehr Kinderbücher aus England


Monty Don: Über das Gärtnern*

... zum England-Garten-Shop

Tipp: Barbecue



England | Irland | Schottland | Wales
Großbritannien & Vereinigtes Königreich (UK)
... Land, Geschichte & Kultur
♥ Bücher | Filme & Serien | Musik | Theater
♥ Englisch lernen | Anglistik studieren | Urlaub
♥ British-Shop mit Spezialitäten, Marken & Geschenkideen

Viktorianisches Zeitalter

Isambard Kingdom Brunel

... berühmte Personen aus Großbritannien & Irland




  • Isambard Kingdom Brunel
  • Isambard Kingdom Brunel (1806 bis 1859) war der Sohn des französischen Architekten und Ingenieurs Marc Isambard Brunel. Er wuchs in seiner Geburtsstadt Portsmouth (Hampshire, England, Vereinigtes Königreich / Großbritannien), in London und in Frankreich auf, wo er das Lycee Henri IV in Paris besuchte und anschließend eine Lehre bei dem berühmten Uhrmacher Abraham Louis Breguet in Paris durchlief. Zurück in England übernahm er von seinem Vater den Bau des Tunnels unter dem Thames (Themse) in London.

    Ab 1831 erbaute er die Docks in Plymouth (Devon), Cardiff, Brentford und Milford Haven. Ab 1833 arbeitete er für die 'Great Western Railway' und erbaute Eisenbahnstrecken mit kunstvollen Viadukten, Bahnhöfen und Untertunnelungen.

    Später wandte er sich der Schiffahrt zu und erbaute u.a. das damals weltgrößte Dampfschiff ('Great Western').

    Daneben baute er auch Brücken wie die Hängebrücke Clifton Suspension Bridge (Wahrzeichen von Bristol, Somerset / Gloucestershire) und die 'Royal Albert Bridge' in Saltash (Cornwall).

    Brunel ist einer der wichtigsten Pioniere der Industriellen Revolution und des Viktorianischen Zeitalters. Für die Briten ist er - nach Winston Churchill - der zweitgrößte Brite aller Zeiten.


  • Great Western Railway
  • 1833 gegründete Eisenbahngesellschaft, deren Linien zuerst London mit Bristol (Somerset / Gloucestershire) und damit mit Südwestengland und später auch mit dem Westen Englands und dem Süden von Wales verband. Der erste Abschnitt zwischen London und Taplow wurde 1838 eröffnet.

    'Great Western Railway' gehört seit 1948 zu 'British Railways' ('British Rail').

    Die Geschichte der berühmten Eisenbahngesellschaft erzählen das Museum 'Swindon Steam Railway Museum' (STEAM) in Swindon (Wiltshire) und das Didcot Railway Centre nahe Oxford. Auf mehreren Nebenstrecken fahren heute Museumsbahnen.


    Brunel: The Man who built the World*


    Alle Angaben ohne Gewähr.


    Tags: England | UK: A-Z


    Startseite Über uns Impressum Datenschutz British-Shop * Partnerlinks (inkl. Abbildungen)