England: Land, Kultur und Geschichte bei hamleyhall

Ostern in England


... mehr über Ostern in England


Hilary Mantel: The Mirror and the Light*

Der dritte und letzte Band der 'The Wolf Hall Trilogy'.



England | Irland | Schottland | Wales
Großbritannien & Vereinigtes Königreich (UK)
... Land, Geschichte & Kultur
♥ Bücher | Filme & Serien | Musik | Theater
♥ Englisch lernen | Anglistik studieren | Urlaub
♥ British-Shop mit Spezialitäten, Marken & Geschenkideen

Viktorianisches Zeitalter

Lillie Langtry

... berühmte Personen aus Großbritannien & Irland




  • Lebensdaten
  • 1853 bis 1929.


  • Abstammung
  • Tochter des Amerikaners Rev. William Corbet Le Breton und der Engländerin Emilie Davis.


  • Ehepartner
  • 1874: Edward Langtry

    1899: Hugo Gerald de Bathe


  • Leben
  • In der feinen Gesellschaft von England wurde Lillie Langtry bekannt, als sie mehrere Maler porträtierten ('A Jersey Lily' von John Everett Millais, Edward Burne-Jones, Edward Poynter etc.).

    Ihr Freund Oscar Wilde schlug ihr eine Karriere als Schauspielerin vor. Im Dezember 1881 hatte sie ihr Debüt in 'She stoops to conquer' am Haymarket Theatre (London, England, Vereinigtes Königreich / Großbritannien). Sie unternahm mehrere Touren durch die USA und war sowohl am Theater als auch als Sängerin in der Music Hall erfolgreich.

    Langtry hatte u.a. Affären mit 'Bertie', dem damaligen Prince of Wales und späteren Edward VII, mit Charles Chetwynd-Talbot, 20th Earl of Shrewsbury und mit Prince Louis of Battenberg (dem Vater von Louis Mountbatten).

    Sie war die halboffizielle Geliebte von Bertie und wurde sogar Queen Victoria vorgestellt. Bertie finanzierte ihr 'Red House' in Bournemouth (Dorset), das nach den Plänen von Langtry erbaut wurde und heute als Langtry Manor bekannt ist. (Bertie: 'I've spent enough on you to build a battleship.' - Langtry: 'And you've spent enough in me to float one.')

    Langtry wurde 1897 amerikanische Staatsbürgerin und ließ sich von ihrem Mann scheiden, der kurz darauf starb. 1899 heiratete sie Hugo Gerald de Bathe, von dem sie aber bald getrennt lebte. Ihre letzten Lebensjahre verbrachte sie in Monaco.

    Es wird angenommen, dass Langtry das Vorbild für Irene Adler in der Sherlock-Holmes-Geschichte 'A Scandal in Bohemia' war.


    Lillie*

    Miniserie. Dramaserie. ITV. 1978.

    Die dreizehnteilige Miniserie erzählt die Geschichte von Lillie Langtry und ihrer Bewunderer von Edward VII bis Oscar Wilde.

    Mit Francesca Annis, Anton Rodgers, Denis Lill, Peter Egan etc.


    Alle Angaben ohne Gewähr.


    Tags: England | UK: A-Z


    Startseite Über uns Impressum Datenschutz British-Shop * Partnerlinks (inkl. Abbildungen)