England: Land, Kultur und Geschichte bei hamleyhall


Aktuell: Alles über Weihnachten in England


Unser neuer Weihnachtsshop UK mit Spezialitäten, Deko, Musik und vielen britischen Geschenkideen


Wrendale Kalender 2021*



England | Irland | Schottland | Wales
Großbritannien & Vereinigtes Königreich (UK)
... Land, Geschichte & Kultur
♥ Bücher | Filme & Serien | Musik | Theater
♥ Englisch lernen | Anglistik studieren | Urlaub
♥ British-Shop mit Spezialitäten, Marken & Geschenkideen

Viktorianisches Zeitalter

Tess von den d'Urbervilles

... die schönsten Klassiker und Romane aus Großbritannien & Irland



'Tess of the D'Urbervilles' (Tess von den d'Urbervilles. Eine reine Frau) ist ein Roman von Thomas Hardy.


Als der arme Händler John Durbeyfield erfährt, dass er von dem Rittergeschlecht D'Urberville abstammt, betrinkt er sich vor Freude. Nun muß am nächsten Tag seine sechzehnjährige Tochter Tess für ihn über Land fahren, wo bei einem Unfall das einzige Pferd der Familie getötet wird. Um die Existenz der Familie zu retten, lässt sich Tess von ihrer Mutter nach Tantridge zu der reichen Mrs. Stoke-D'Urberville schicken, deren Familie den alten Namen allerdings nur käuflich erworben hat, was die Durbeyfields nicht wissen. Ihre Anstellung verdankt Tess dem Sohn des Hauses, Alec, einem lüsternen jungen Mann, der sie kurz darauf vergewaltigt. Tess bringt ein Kind zur Welt, dessen früher Tod sie in Verzweiflung stürzt.


Drei Jahre später arbeitet sie in einer Meierei im idyllisch gelegenen Talbothays. Sie erwacht zu neuem Leben, und ihr ist, als habe sie ihre Unschuld zurückgewonnen. Sie begegnet dem Pfarrerssohn Angel Clare, der Landwirt werden will. Nach schweren Gewissenskämpfen nimmt Tess seinen Heiratsantrag an und als Angel ihr am Hochzeitsabend von einer früheren Liebschaft erzählt, gesteht auch sie ihm ihre Vergangenheit. Der angeblich so vorurteilslose Angel erweist sich als Sklave der Konventionen des Viktorianischen Zeitalters, denn er meint, wenn er schon ein armes Mädchen geheiratet habe, hätte er wenigstens Tugendhaftigkeit erwarten können. Er geht als Farmer nach Brasilien und Tess kehrt nach Marlott zurück, wo sie auf der ärmlichen Farm in Flintcomb-Ash arbeitet. Dann tritt Alec erneut in ihr Leben...


Thomas Hardy begann 1888 mit der Arbeit an dem ursprünglich 'Too late, beloved' genannten Roman.


Nachdem mehrere Zeitschriften das Buch wegen angeblicher Anstößigkeit abgelehnt hatten, erschien 1891 eine stark gekürzte Fassung in Fortsetzungen in der Wochenschrift 'The Graphic' und später die vollständige Fassung in Buchform, die teilweise erbittert angegriffen wurde.





Tess*

1979. Mit Nastassja Kinski, Leigh Lawson, Peter Firth etc.


Tess von den d'Urbervilles*

Tess. 2008, BBC. Mit Gemma Arterton, Eddie Redmayne etc.




Aktuelle Buchtipps bei hamleyhall:




Kindle*

... plus E-Books.


Sebastian Faulks: Where my Heart used to beat*

... mehr Bestseller, aktuelle Romane und Klassiker


Die Clifton Saga: Winter eines Lebens*

... mehr Historische Romane & historische Krimis


Harry Potter und das verwunschene Kind*

... mehr Kinderbücher & Jugendbücher


Linda Green: While my Eyes were closed*

... mehr Krimis & Thriller


Alle Angaben ohne Gewähr.


Tags: Buchtipps | England | UK: A-Z


Startseite Über uns Impressum Datenschutz British-Shop * Partnerlinks (inkl. Abbildungen)