England: Land, Kultur und Geschichte bei hamleyhall


Aktuell: Alles über Weihnachten in England


Unser neuer Weihnachtsshop UK mit Spezialitäten, Deko, Musik und vielen britischen Geschenkideen


Wrendale Kalender 2021*



England | Irland | Schottland | Wales
Großbritannien & Vereinigtes Königreich (UK)
... Land, Geschichte & Kultur
♥ Bücher | Filme & Serien | Musik | Theater
♥ Englisch lernen | Anglistik studieren | Urlaub
♥ British-Shop mit Spezialitäten, Marken & Geschenkideen

Emma Hamilton

... berühmte Personen & Ereignisse der Geschichte Englands




  • Epoche
  • England & Vereinigtes Königreich / Großbritannien im 18. Jh., England & Vereinigtes Königreich / Großbritannien im 19. Jh.


  • Name
  • Emma Hamilton


  • Lebensdaten
  • 1765 bis 1815.


  • Leben
  • Emma, die Tochter eines Schmieds, wurde als Amy Lyon in Ness (Cheshire, England, Vereinigtes Königreich / Großbritannien) geboren. Sie arbeitete als Dienstmädchen und am 'Drury Lane Theatre' in Covent Garden (London, England). Mit 15 Jahren wurde sie die Geliebte von Harry Featherstonehaugh. Sie arbeitete für ihn als Entertainerin. Ihr Kind von ihm durfte sie nur heimlich sehen.

    Sie wurde die Geliebte von Charles Francis Greville (1749 bis 1809), für den sie ihren Namen zu Emma Hart änderte. Er ließ sie von George Romney porträtieren, dessen Muse sie wurde. Viele weitere englische Maler bannten ihre Schönheit in den nächsten Jahren auf der Leinwand.

    Da Greville reich heiraten wollte, 'empfahl' er Emma seinem Onkel William Hamilton, dem britischen Gesandten in Neapel.

    Hier machte sich Emma bald mit ihren Charaden ('Attitudes'), in denen sie historische Persönlichkeiten darstellte, einen Namen. Sie heiratete Hamilton und wurde Lady Hamilton.

    In Neapel wurde Emma die Freundin von Maria Carolina (Frau von Ferdinand I. of Naples), über die sie Lord Nelson 1793 kennenlernte.

    1798, bei einem weiteren Besuch Nelsons in Neapel, verliebten sich die beiden ineinander. Lord Nelson, der Held der Seeschlacht bei Abukir, wurde von Hamilton als Geliebter Emmas toleriert. Die drei lebten ab 1800 offen in einer Menage a trois in England zusammen, die die Öffentlichkeit faszinierte.

    Emmas und Nelsons gemeinsame Tochter Horatia wurde 1801 geboren. 1803 starb Hamilton und bevor sich Nelson von seiner Frau Fanny scheiden lassen konnte, kam er 1805 in der 'Schlacht von Trafalgar' ums Leben.

    Emma verarmte und zog nach Frankreich, wo sie 1815 starb.


    Lady Hamilton: Zwischen Schmach und Liebe*



  • Buchtipps
  • ... folgen in Kürze


  • Filmtipps
  • Lady Hamilton: Zwischen Schmach und Liebe (1969)

    That Hamilton Woman (1941, Lord Nelsons letzte Liebe)





    Tipps zum Thema englische Geschichte bei hamleyhall:




    Winston Churchill: Der späte Held*


    Wölfe (Verfilmung der Hilary Mantel Romane)*

    ... mehr historische Serien & Miniserien sowie historische Filme


    Bletchley Circle*

    ... mehr historische Serien & Miniserien sowie historische Filme


    Jeffrey Archer: Clifton Saga 2*

    ... mehr historische Romane


    Anne Perry: Das Opfer von Angel Court*

    ... mehr historische Krimis


    Alle Angaben ohne Gewähr.


    Tags: Geschichte Englands | England | UK: A-Z


    Startseite Über uns Impressum Datenschutz British-Shop * Partnerlinks (inkl. Abbildungen)