England: Land, Kultur und Geschichte bei hamleyhall

Ostern in England


... mehr über Ostern in England


Hilary Mantel: The Mirror and the Light*

Der dritte und letzte Band der 'The Wolf Hall Trilogy'.



England | Irland | Schottland | Wales
Großbritannien & Vereinigtes Königreich (UK)
... Land, Geschichte & Kultur
♥ Bücher | Filme & Serien | Musik | Theater
♥ Englisch lernen | Anglistik studieren | Urlaub
♥ British-Shop mit Spezialitäten, Marken & Geschenkideen

Familie Talbot & Earl of Shrewsbury

... einflussreiche Adelsfamilien und andere berühmte Personen aus Großbritannien & Irland




  • Epoche
  • Normannische Eroberung, Tudors, Elisabethanisches Zeitalter, Hundertjähriger Krieg, England im Mittelalter, Glorious Revolution, England im 16. Jh., England & Vereinigtes Königreich / Großbritannien im 17. Jh., England & Vereinigtes Königreich / Großbritannien im 18. Jh., England & Vereinigtes Königreich / Großbritannien im 19. Jh., England & Vereinigtes Königreich / Großbritannien im 20. Jh.


  • Earl of Shrewsbury
  • Der britische Adelstitel wurde erstmals 1074 von William I (Wilhelm der Eroberer) für Roger de Montgomery geschaffen. Nachdem sich Robert of Bellame, 3rd Earl of Shrewsbury ('House of Belleme') der Rebellion gegen Henry I anschloß, erlosch der Titel 1102.

    1442 wurde der Titel für den General John Talbot (1384 oder 1387 bis 1453) neu geschaffen.


  • Familie Talbot
  • Die Familie Talbot waren ursprünglich Vasallen der normannischen Familie Giffard und wurden durch geschickte Heiratspolitik später selbst zu einflussreichen Landbesitzern.


  • Familiensitze
  • Wanfield Hall (Staffordshire)

    Ehemaliger Familiensitz ist Alton Towers (Staffordshire)


  • Roger de Montgomery, 1st Earl of Shrewsbury
  • Roger de Montgomery, 1st Earl of Shrewsbury (gestorben 1094) wird als ein großer Landbesitzer im Domesday Book genannt. Ihm gehörten u.a. Teile von Shropshire, Staffordshire, Sussex und Warwickshire.

    Während der Rebellion of 1088 wechselte er die Seite und unterstützte William II.

    Seine Tochter Matilda heiratete Robert, Count of Mortain (ca. 1031 bis 1090), einen Halbbruder von William I, dem fast ganz Cornwall sowie Teile von Somerset und Sussex gehörten.


  • John Talbot, 1st Earl of Shrewsbury
  • John Talbot (1384 oder 1387 bis 1453) war der Sohn von Richard Talbot, 4th Baron Talbot und Ankaret le Strange, 7th Baroness Strange of Blackmere.

    Er war an der Niederschlagung der Rebellion von Owain Glyndwr (Glyndwr Rising) beteiligt und kämpfte später in Irland und Frankreich, ab 1445 als 'Constable of France'.

    Er war mit Maud Neville, 6th Baroness Furnivall (Tochter von Thomas Neville, 5th Baron Furnivall) und Margaret Beauchamp (Tochter von Richard de Beauchamp, 13th Earl of Warwick) verheiratet.

    Für seine Verdienste im 'Hundertjährigen Krieg' wurde er 1442 zum Earl of Shrewsbury erhoben.


  • George Talbot, 6th Earl of Shrewsbury
  • George Talbot (1528 bis 1590) nahm an der Invasion Schottlands teil.

    Er heiratete Gertrude Manners (Tochter von Thomas Manners, 1st Earl of Rutland, Familie Manners) und in zweiter Ehe die berühmte Bess of Hardwick.

    Von Elizabeth I erhielt er die Aufsichtspflicht über die gefangengehaltene Mary, Queen of Scots. Diese lebte die nächsten 18 Jahre in seinen Häusern Chatsworth House, Sheffield Manor, 'Tutbury Castle' und 'Wingfield Manor'.

    1571 wurde er zum 'Lord High Steward' ernannt und leitete den Prozeß gegen Thomas Howard, 4th Duke of Norfolk, der am Ridolfi Plot beteiligt war. 1572 wurde er zum 'Earl Marshal' ernannt.

    Buchtipp: 'The other Queen' von Philippa Gregory.


  • Charles Talbot, 1st Duke of Shrewsbury
  • Charles Talbot (1660 bis 1718) war an der Niederschlagung der Monmouth Rebellion beteiligt.

    Er war einer der 'Immortal Seven', die während der Glorious Revolution Wilhelm von Oranien (den späteren William III) zur Invasion in England einluden.

    Buchtipp: 'Shrewsbury' von Stanley Weyman.

    Filmtipp: The first Churchills (1969, BBC).



    The first Churchills*



  • Charles Chetwynd-Talbot, 20th Earl of Shrewsbury
  • Charles Chetwynd-Talbot (1860 bis 1921) hatte eine Affäre mit Lillie Langtry, die mit 'Bertie' (späterer Edward VII) liiert war, und verursachte wenig später einen viktorianischen Skandal, als er mit der verheirateten Ellen Miller-Mundy durchbrannte.

    Er verkaufte den Familiensitz 'Alton Towers', der heute ein beliebter Vergnügungspark ist.

    1903 finanzierte er zusammen mit Adolphe Clement-Bayard den Import der französischen Clement-Autos nach England. Ab 1906 entstanden auch eigene Entwicklungen. Die Automarke 'Talbot' existierte bis 1992.






    Tipps zum Thema englische Geschichte bei hamleyhall:




    Winston Churchill: Der späte Held*


    Wölfe (Verfilmung der Hilary Mantel Romane)*

    ... mehr historische Serien & Miniserien sowie historische Filme


    Bletchley Circle*

    ... mehr historische Serien & Miniserien sowie historische Filme


    Jeffrey Archer: Clifton Saga 2*

    ... mehr historische Romane


    Anne Perry: Das Opfer von Angel Court*

    ... mehr historische Krimis


    Alle Angaben ohne Gewähr.


    Tags: Geschichte Englands | England | UK: A-Z


    Startseite Über uns Impressum Datenschutz British-Shop * Partnerlinks (inkl. Abbildungen)