England: Land, Kultur und Geschichte bei hamleyhall


Wrendale Designs Weihnachtskarten*

... zum Weihnachtsshop UK

Tipp: Alles über Weihnachten in England


Wrendale Designs Kalender 2020*

... mehr Kalender UK 2020



England | Irland | Schottland | Wales
Großbritannien & Vereinigtes Königreich (UK)
... Land, Geschichte & Kultur
♥ Bücher | Filme & Serien | Musik | Theater
♥ Englisch lernen | Anglistik studieren | Urlaub
♥ British-Shop mit Spezialitäten, Marken & Geschenkideen

Lake Poets

... und mehr englische Lyrik




  • Die 'Lake Poets'
  • Die 'Lake Poets' machten im 19. Jh. das Seegebiet des Lake District ihren Zeitgenossen bekannt. Die Romantiker wurden durch die einzigartige Landschaft zu einigen der schönsten Werke in englischer Sprache inspiriert.


  • William Wordsworth
  • Der bekannteste 'Lake Poet' war William Wordsworth (1770 bis 1850). Zu seinem berühmten Gedicht I wandered lonely as a Cloud wurde er beim Anblick von Narzissen am Ullswater inspiriert. - Wordsworth wurde in Cockermouth geboren und lebte sechzig Jahre in der Region (Hawkshead, Grasmere, Rydal Mount). Zusammen mit Samuel Taylor Coleridge begründete er die romantische Bewegung in England ('Lyrical Ballads'). Ab 1843 war er 'Poet Laureate'.


  • Samuel Taylor Coleridge
  • Samuel Taylor Coleridge (1772 bis 1834) veröffentlichte 1798 zusammen mit William Wordsworth die 'Lyrical Ballads': der Beginn der englischen Romantik. Das bekannteste Werk des Bands ist sein The Rime of the ancient Mariner, das in Coleridge Cottage (Somerset, England) entstand, wo er 1797 bis 1798 lebte. Coleridge war eng an William Wordsworth gebunden und lebte einige Jahre in dessen Nähe in Keswick.


    Poems*

  • Robert Southey
  • Southey (1774 bis 1843) lebte von 1803 bis 1843 in Keswick. Seine Frau Edith Fricker war die Schwester von Coleridges Frau Sara Fricker. Von 1813 bis zu seinem Tod 1843 war Southey 'Poet Laureate'. Er schrieb neben Gedichten auch mehrere Biographien.


  • Hartley Coleridge
  • Hartley Coleridge (1796 bis 1849), der Sohn von Samuel Taylor Coleridge, lebte in Keswick, Ambleside und Grasmere. Er machte sich einen Namen als Biograph und Kritiker.


    Dorothy Wordsworth and Hartley Coleridge - The Poetics of Relationship*


  • Thomas de Quincey
  • De Quincey (1785 bis 1859) lebte zwischen 1809 und 1828 in Grasmere, genauer in Dove Cottage, dem früheren Haus von William Wordsworth. Sein bekanntestes Werk 'Confessions of an English Opium-Eater' erschien 1821.


  • John Wilson
  • Der Schotte John Wilson (1785 bis 1854) lebte von 1807 bis 1815 auf Elleray in Windermere. Er war mit Wordsworth, Coleridge, Southey und de Quincey befreundet und sein Gedichtband 'The Isle of Palms' erschien 1812. Durch Spekulationen eines Onkels verlor er 1815 sein Vermögen. Er zog nach Edinburgh (Schottland), wo er Jura studierte und für das 'Blackwood's Magazine' unter dem Pseudonym 'Christopher North' schrieb. 1820 bis 1851 war er Professor für Moralphilosophie an der 'Edinburgh University'.



    William Wordsworth: Collected Poems*



  • Charles Lloyd
  • Der Dichter Charles Lloyd (1775 bis 1839) war mit Samuel Taylor Coleridge, Charles Lamb und Thomas de Quincey befreundet. Sein bekanntestes Gedicht ist 'Desultory Thoughts in London'.


  • Dorothy Wordsworth
  • Dorothy (1771 bis 1855) war die Schwester von William Wordsworth, in dessen Haushalt sie auch nach seiner Heirat lebte. Sie wurde bekannt durch ihr Tagebuch, in dem sie ihr Leben mit dem großen Dichter und seine Freunde und Kollegen Samuel Taylor Coleridge, Walter Scott, Charles Lamb und Robert Southey beschrieb.


    Alle Angaben ohne Gewähr.


    Tags: England | UK: A-Z


    Startseite Über uns Impressum Datenschutz British-Shop * Partnerlinks (inkl. Abbildungen)