England: Land, Kultur und Geschichte bei hamleyhall


Rachel Bright: Der Löwe in dir*

... mehr Kinderbücher aus England


Monty Don: Über das Gärtnern*

... zum England-Garten-Shop

Tipp: Barbecue



England | Irland | Schottland | Wales
Großbritannien & Vereinigtes Königreich (UK)
... Land, Geschichte & Kultur
♥ Bücher | Filme & Serien | Musik | Theater
♥ Englisch lernen | Anglistik studieren | Urlaub
♥ British-Shop mit Spezialitäten, Marken & Geschenkideen

Ceremony of the Keys

Typisch England... typisch England



  • Ceremony of the Keys
  • Als 'Ceremony of the Keys' ist das allabendliche Verschließen der Haupttore des Tower of London in London (England, Vereinigtes Königreich / Großbritannien) bekannt.

    Das königliche Ritual findet daneben aber auch in Edinburgh (Schottland) und Gibraltar statt.


  • Ceremony of the Keys in London
  • In London verschließt seit dem 14. Jh. der Hauptwärter des Tower of London (Chief Yeoman Warder) um 9:53 Uhr die Tore. Er wird dabei von einer Eskorte der 'Tower of London Guard' begleitet.

    Tipp: Mehr über die Beefeater

    Auf dem Rückweg müssen sie sich bei der Wache 'ausweisen':

  • Wache: 'Halt! Who comes there?'
  • Hauptwärter: 'The keys.'
  • Wache: 'Whose keys?"'
  • Hauptwärter: 'Queen Elizabeth's keys.'
  • Wache: 'Pass Queen Elizabeth's Keys. All is well.'

  • Auf den 'Broadwalk Steps' präsentiert die 'Tower Guard' dann ihre Waffen und der Hauptwärter nimmt seinen Gut ab:

  • Chief Warder: 'God preserve Queen Elizabeth.'
  • Sentry: 'Amen!'

  • Dann wird der 'Last Post' geblasen und der Hauptwärter bringt die Tower-Schlüssel für die Nacht in das 'Queen's House'.

  • Ceremony of the Keys in Edinburgh
  • Die 'Ceremony of the Keys' findet auch im 'Holyrood Palace' in Edinburgh (Schottland) statt, wenn die Königin hier ihre traditionelle Woche im Juli verbringt.

    Der 'Lord Provost' übergibt ihr dann symbolischerweise den Stadtschlüsssel und sie gibt ihn ihm mit folgenden Worten zurück:

  • 'I return these keys, being perfectly convinced that they cannot be placed in better hands than those of the Lord Provost and Councillors of my good City of Edinburgh.'
  • Ceremony of the Keys in Gibraltar
  • In Gibraltar, einem britischen Überseegebiet, findet die 'Ceremony of the Keys' zweimal im Jahr (April, Oktober) als Historical Reenactment statt.

    Dabei überreicht der Gouverneur von Gibraltar, der die Queen repräsentiert, symbolischerweise die Schlüssel der Festung an den 'Port Sergeant'. Dieser verschließt - begleitet von einer Eskorte - die 'Grand Casemates Gates' und bringt dann die Schlüssel zurück.

    Die Tradition geht zurück auf die Belagerung von Gibraltar durch die Franzosen und Spaniert im Jahr 1779. Damals übergab der Governor jeden Abend dem 'Port Gate Sergeant' die Schlüssel zu den vier Stadttoren, die dieser dann begleitet von einer Eskorte verschloss. Auch er musste sich vor der Wache mit den gleichen Worten wie in London ausweisen.




    Keel Toys Kuscheltier*

    Ein Beefeater als englisches Kuscheltier von Keel Toys aus Kent (England).


    Beefeater Gin*

    Der Beefeater Gin ist ein berühmter englischer Gin aus London (England).


    Beefeater Kostüm*

    Beefeater als Kostüm: Oberteil mit Gürtel, Hose und Hut.

  • Tipp
  • Mehr Beefeater-Geschenkideen



    Alle Angaben ohne Gewähr.


    Tags: Bräuche & Folklore | Typisch England | England | UK: A-Z | Anglistik studieren


    Startseite Über uns Impressum Datenschutz British-Shop * Partnerlinks (inkl. Abbildungen)