England: Land, Kultur und Geschichte bei hamleyhall


Rachel Bright: Der Löwe in dir*

... mehr Kinderbücher aus England


Monty Don: Über das Gärtnern*

... zum England-Garten-Shop

Tipp: Barbecue



England | Irland | Schottland | Wales
Großbritannien & Vereinigtes Königreich (UK)
... Land, Geschichte & Kultur
♥ Bücher | Filme & Serien | Musik | Theater
♥ Englisch lernen | Anglistik studieren | Urlaub
♥ British-Shop mit Spezialitäten, Marken & Geschenkideen

Viktorianisches Zeitalter

Croquet

Typisch England... typisch England


Croquet ist sowohl eine Präzisionssportart als auch ein beliebtes Geschicklichkeitsspiel, bei der auf einem Rasen U-förmig gebogene Drahtbügel (Hoops) aufgestellt werden, durch die die Spieler mit hammerförmigen Schlägern (Mallets) in einer bestimmten Reihenfolge farblich markierte Bälle stoßen müssen.


Der Ursprung des Croquet liegt im 'Ground Billiards'. Das Spiel kam in seiner heutigen Form entweder über Frankreich (paille-maille, pall mall) oder über Irland (Crookey) nach England (Vereinigtes Königreich / Großbritannien). Die ersten Croquet-Regeln wurden 1856 von dem Engländer Isaac Spratt niedergelegt. 1868 fand das erste Croquet-Turnier in Moreton-in-Marsh (Gloucestershire) statt und der 'All England Croquet Club' wurde in Wimbledon (London, heute: 'All England Lawn Tennis and Croquet Club', siehe Wimbledon Championships und Tennis) gegründet.


Croquet entwickelte sich in den 1860er rasant zu einer der beliebtesten englischen Sportarten und wird auch heute noch gern z.B. als 'Garden Croquet' gespielt.


Alle Angaben ohne Gewähr.


Tags: Englische Sportarten | Typisch England | England | UK: A-Z | Anglistik studieren


Startseite Über uns Impressum Datenschutz British-Shop * Partnerlinks (inkl. Abbildungen)