• EnglandIrlandSchottlandWalesAnglistik studieren | Bestseller | Fernsehserien | Filme | Küche | Personen | Urlaub | Weihnachten in EnglandA-Z
  • England: Land, Kultur und Geschichte bei hamleyhall


    Englische Gartenbank*

    NEU: Garten-Tipps bei hamleyhall



    England | Irland | Schottland | Wales
    Großbritannien & Vereinigtes Königreich (UK)
    ... Land, Geschichte & Kultur
    ♥ Bücher | Filme & Serien | Musik | Theater
    ♥ Englisch lernen | Anglistik studieren | Urlaub
    ♥ British-Shop mit Spezialitäten, Marken & Geschenkideen

    Fish and Chips

    ... britische Küche bei hamleyhall



  • Fish and Chips
  • 'Fish and Chips' (auch bekannt als 'Fish Supper') gilt als englisches Nationalgericht.

    Für das britische Fischgericht wird Fischfilet in Backteig paniert und anschließend frittiert. Der Teig für den frittierten Fisch besteht aus Mehl und Backpulver, manchmal wird auch Essig oder Bier hinzugefügt.

    Zum Fisch gibt es Chips (britische Pommes Frites), also breite und nicht-knusprige Pommes Frites.

    Die englische Spezialität wird vor dem Servieren mit Salz und Essig (meist Malzessig) gewürzt.

    Je nach Region und Geschmack werden 'Fish and Chips' in Großbritannien & Irland mit folgenden Saucen serviert: Brown Sauce, Curry Sauce oder Gravy (Bratensauce).

    Als Beilage werden neben Chips auch gern Mushy Peas serviert ('Pea Mix'). Daneben werden aber auch Baked Beans ('Bean Mix') und eingelegtes Gemüse (Gurken, Zwiebeln etc.) sowie eingelegte Eier angeboten.

    Traditionell wird das Gericht im 'Fish and Chips Shop' ('Chippy', 'Chipper') angeboten. Hier kann der Kunde unter mehreren Fischarten auswählen. Kabeljau (Cod) und Schellfisch (Haddock) sind am beliebtesten. Das Gericht wird in Zeitungspapier gewickelt und meist als Take-away mitgenommen. Fish and Chips werden - unterwegs oder zu Hause - dann direkt aus dem Zeitungspapier gegessen: üblicherweise mit den Fingern, heute aber auch mit kleinen Plastikgabeln.

    'Fish and Chips' ist ein beliebtes Abendessen (Supper, Dinner), insbesondere am Freitagabend. Viele Pubs bieten inzwischen auch 'Fish and Chips' an.

    Der erste 'Fish and Chips Shops' öffnete 1860 in London und machte das Gericht schnell populär.

    Filmtipp: Fish & Chips (Fisch & Chips, 1996). Verfilmung des Romans 'The Van' von Roddy Doyle. Mit Colm Meaney, Donal O'Kelly, Ger Ryan, Caroline Rothwell etc.


  • Originalzutaten für Fish and Chips im British-Shop von hamleyhall
  • Fish and Chips Batter


  • Goldenfry Chip-Shop Batter*


  • Fish and Chips Rezepte von britischen & irischen Köchen & Fernsehköchen
  • Battered cod with chips and homemade tomato ketchup (James Martin Rezept)

    Battered pollock baguettes with mushy peas and lemon mayonnaise (James Martin Rezept)

    Crispy salmon, polenta chips and grilled asparagus (Lorraine Pascale Rezept)

    Fish and chips (Jo' Pratt Rezept)

    Fish and chips (Nigel Slater Rezept)

    Fish and chips with crushed garden peas (James Martin Rezept)

    Fish and chips with tartare sauce and pea puree (Tom Kerridge Rezept)

    Fish, chips and curry sauce (James Martin Rezept)

    Fish, chips, mushy peas and tartare sauce (James Martin Rezept)

    Haddock Fish Fingers, Chips and Tartare Sauce (James Martin Rezept)

    Lemon sole goujons, marie-rose sauce and crushed minted peas (Tom Kerridge Rezept)

    Sea bass in a coriander and chilli batter served with chips, balsamic samphire and sauce gribiche (Galton Blackiston Rezept)

    Vodka and tonic battered cod with chips and tomato ketchup (James Martin Rezept)



    Alle Angaben ohne Gewähr.


    Tags: Anglistik-Basics | Typisch England | A-Z


    Startseite Über uns Impressum British-Shop * Partnerlinks (inkl. Abbildungen)