England: Land, Kultur und Geschichte bei hamleyhall


Aktuell: Alles über Weihnachten in England


Unser neuer Weihnachtsshop UK mit Spezialitäten, Deko, Musik und vielen britischen Geschenkideen


Wrendale Kalender 2021*



England | Irland | Schottland | Wales
Großbritannien & Vereinigtes Königreich (UK)
... Land, Geschichte & Kultur
♥ Bücher | Filme & Serien | Musik | Theater
♥ Englisch lernen | Anglistik studieren | Urlaub
♥ British-Shop mit Spezialitäten, Marken & Geschenkideen

Viktorianisches Zeitalter

Die Forsyte-Saga

... die schönsten Klassiker und Romane aus Großbritannien & Irland



'The Forsyte Saga' ist eine Romanreihe von John Galsworthy.


Die Saga umspannt den Zeitraum 1886 bis 1920. Im Mittelpunkt stehen die Beziehungen des Rechtsanwalts Soames Forsyste, Neffe des Familienoberhaupts, des 'alten Jolyton', zu seiner ersten Frau Irene und zu seiner zweiten, Annette.


Unfähig, die sensible Irene zu verstehen, die er als einen Teil seines Besitzes betrachtet, verliert er sie an Bosinney, den jungen Architekten seines neuen Hauses in London (England, Vereinigtes Königreich / Großbritannien). Nachdem dieser einen Prozeß gegen Soames verloren hat und wahrscheinlich willentlich einem Unfall zum Opfer gefallen ist, verlässt Irene ihren Mann endgültig. Nach Jahren kommt es wegen der formalen Scheidung, die Soames braucht, um die Französin Annette heiraten zu können, zu einer erbitterten Fehde zwischen ihm und Irene.


Die späten Nachwirkungen dieser Auseinandersetzungen zerstören selbst noch die Liebe zwischen Fleur, Soames' Tochter aus zweiter Ehe, und Jon, Irenes Sohn aus zweiter Ehe. Als der letzte der zehn Forsytes aus Soames' Generation, sehr reich und sehr alt geworden, stirbt, wird das Haus der Forsytes fremden Mietern angeboten: Der Erste Weltkrieg hat das Viktorianische Zeitalter endgültig versinken lassen. Der jungen Generation ist der zähe Besitztrieb ihrer Vorgänger fremdgeworden.


Die Romantrilogie mit novellistischen Zwischenstücken besteht aus 'The Man of Property' (1906, Übersetzung: Der reiche Mann), 'Indian Summer of a Forsyste' (1918, Übersetzung: Nachsommer), 'In Chancery' (1920, Übersetzung: In Fesseln), 'Awakening' (1920, Übersetzung: Erwachen) und 'To let' (1921, Übersetzung: Zu vermieten). 1922 erschien die Gesamtausgabe.


'Die Forsyte Saga' ist die Mutter aller Seifenopern!


Verfilmungen:




Aktuelle Buchtipps bei hamleyhall:




Kindle*

... plus E-Books.


Sebastian Faulks: Where my Heart used to beat*

... mehr Bestseller, aktuelle Romane und Klassiker


Die Clifton Saga: Winter eines Lebens*

... mehr Historische Romane & historische Krimis


Harry Potter und das verwunschene Kind*

... mehr Kinderbücher & Jugendbücher


Linda Green: While my Eyes were closed*

... mehr Krimis & Thriller


Alle Angaben ohne Gewähr.


Tags: Buchtipps | London-Roman | England | UK: A-Z


Startseite Über uns Impressum Datenschutz British-Shop * Partnerlinks (inkl. Abbildungen)