England: Land, Kultur und Geschichte bei hamleyhall


Aktuell: Alles über Weihnachten in England


Unser neuer Weihnachtsshop UK mit Spezialitäten, Deko, Musik und vielen britischen Geschenkideen


Wrendale Kalender 2021*



England | Irland | Schottland | Wales
Großbritannien & Vereinigtes Königreich (UK)
... Land, Geschichte & Kultur
♥ Bücher | Filme & Serien | Musik | Theater
♥ Englisch lernen | Anglistik studieren | Urlaub
♥ British-Shop mit Spezialitäten, Marken & Geschenkideen

Viktorianisches Zeitalter

Viktorianische Skandale

... berühmte Personen & Ereignisse der Geschichte Englands






Wilde*

Kinofilm. Dramafilm. 1997.

Das Leben von Oscar Wilde - und seine Liebe zu Lord Alfred 'Bosie' Douglas, die einen der größten Skandale des Viktorianischen Zeitalters verursachte.

Mit Stephen Fry, Jude Law, Vanessa Redgrave, Jennifer Ehle, Gemma Jones, Tom Wilkinson, Ioan Gruffudd, Judy Parfitt, Michael Sheen, Zoe Wanamaker etc.


Mrs Brown*

Ihre Majestät Mrs. Brown. Kinofilm. Dramafilm / Historischer Film. 1997.

Nach dem Tod ihres Mannes Prince Albert of Saxe-Coburg and Gotha zog sich Queen Victoria für einige Jahre aus der Öffentlichkeit zurück. Ihre enge Freundschaft mit ihrem schottischen Diener John Brown sorgte für einen der größten Skandale des Viktorianischen Zeitalters.

Mit Judi Dench, Billy Connolly, Geoffrey Palmer, Antony Sher, Gerard Butler, Finty Williams etc.

  • Mrs. Charles Bravo
  • Mrs. Charles Bravo, die Tochter des Australiers Robert Tertius Campbell, der auf Buscot Park nahe Faringdon (Oxfordshire, England) lebte, wurde des Mordes an ihrem Ehemann verdächtigt. Der zu den großen Skandalen des Viktorianischen Zeitalters zählende Mordfall ist bis heute ungelöst.

  • Charlotte Dymond
  • Die Geschichte von einem der bekanntesten Mordfälle des Viktorianischen Zeitalters wird in der Ausstellung Charlotte Dymond Courtroom Experience in Bodmin (Cornwall, England) erzählt.



  • Laura Bell
  • Die Irin Laura Bell (1829 bis 1894) war eine berühmte Kurtisane des Viktorianischen Zeitalters. Der Legende nach zahlte Jung Bahadur, der Premierminister Nepals, 250.000 Pfund für eine Nacht mit ihr.

  • Catherine Walters
  • Catherine Walters (1839 bis 1920) war auch bekannt als 'Skittles'. Sie war eine klassische Schönheit und eine der berühmtesten Kurtisanen des Viktorianischen Zeitalters. Zudem war sie eine ausgezeichnete Reiterin - und so eine Attraktion im Hyde Park (London) - und setzte Trends in der Mode. Edwin Landseer verewigte sie auf dem Gemälde 'The Shrew tamed'. - Es gab viele Gerüchte, wer zu ihren Liebhabern zählte, aber sie war sehr verschwiegen. Sicher ist, dass sie die Geliebte war von: Aubrey de Vere Beauclerk, Spencer Cavendish (späterer 8th Duke of Devonshire), Achille Fould (französischer Finanzminister), Prince of Wales (der spätere Edward VII), Napoleon III, Wilfrid Scawen Blunt (Dichter)



    Alle Angaben ohne Gewähr.


    Tags: Viktorianisches Zeitalter | Geschichte Englands | England | UK: A-Z


    Startseite Über uns Impressum Datenschutz British-Shop * Partnerlinks (inkl. Abbildungen)