England: Land, Kultur und Geschichte bei hamleyhall


Aktuell: Alles über Weihnachten in England


Unser neuer Weihnachtsshop UK mit Spezialitäten, Deko, Musik und vielen britischen Geschenkideen


Wrendale Kalender 2021*



England | Irland | Schottland | Wales
Großbritannien & Vereinigtes Königreich (UK)
... Land, Geschichte & Kultur
♥ Bücher | Filme & Serien | Musik | Theater
♥ Englisch lernen | Anglistik studieren | Urlaub
♥ British-Shop mit Spezialitäten, Marken & Geschenkideen

Viktorianisches Zeitalter

Viktorianische Getränke

Typisch britisch... typisch britisch




Rochester Ginger Beer*

'Rochester Ginger': Alkoholfreies englisches Ginger Beer von Rochester Drinks aus Kent (England) nach einem viktorianischen Rezept. Schmeckt pur - sowohl ungekühlt als auch warm (z.B. mit schwarzem Tee) und kann daneben auch gut mit alkoholischen Getränken etc. gemixt werden.

Getränke-Tipp: Ginger Beer ist die wohl bekannteste Ingwerlimonade. Alkoholhaltig ist Ingwerbier.

  • Old Tom Gin wie

  • Hayman's Old Tom Gin*

  • Fruchtsirup (Cordials)
  • Der beliebte Elderflower Cordial stammt aus dem Viktorianischen Zeitalter.

    Mr Fitzpatrick's aus Haslingden (Schottland) produziert traditionelle Fruchtsirup (Cordials) aus natürlichen Zutaten. Die Firma ist eng mit der Abstinenzbewegung des Viktorianischen Zeitalters verbunden.


    Symington's Kaffee*

    Der Symington's Dandelion Coffee ist ein koffeinfreier Löwenzahnkaffee.

    Der traditionelle englische Kaffee wurde im Viktorianischen Zeitalter von Thomas Symington, einem schottischen Kaffee-Hersteller, entwickelt. Thomas Symington war wahrscheinlich auch der Erfinder des Instant-Kaffees.



  • Englischer Tee
  • Der typisch englische Tee (schwarzer Tee) war bei allen Klassen beliebt.

  • Englisches Bier
  • Die Unterschicht trank neben Tee den ganzen Tag über Bier mit geringem Alkoholgehalt, da Wasser aus hygienischen Gründen nicht sicher war.

    Das Bier wurde anfangs zu Hause selbstgebraut, später im Pub getrunken oder dort gekauft und zu Hause getrunken.

  • Gin
  • Gin war das bevorzugte Getränk von Frauen der Arbeiterschicht. Er wurde von den Armen pur und bei Zimmertemperatur getrunken.

    Zudem wurde die Herstellungsweise des allseits beliebten Gins verbessert, es entstand der London Dry Gin. Er wurde z.B. auch gern für den ebenfalls im Viktorianisches Zeitalter entstandenen Gin & Tonic verwendet.

    Tipp: Old Tom Gin

  • Cocktails
  • Neben den bekannten warm servierten englischen Mixgetränken wie Punsch und Mulled Wine wurde der amerikanische Trend der Cocktails in England schnell heimisch.

    Tipp: Gin & Tonic und andere Gin-Cocktails



  • Wein
  • Die Mittelklasse trank v.a. Wein, insbesondere Claret.

  • Likörwein
  • Auch Madeira, Portwein und Sherry waren bei den Betuchteren sehr beliebt. Daneben tranken Ladies gerne Sloe Gin.

  • Champagner
  • Champagner wurde v.a. zu einer Dinner Party serviert.

  • Teatotalism & Abstinenzbewegung (Temperance Movement)
  • Die Middle Class versuchte auch bezüglich des Trinkverhaltens ihre Werte auf die Unterschicht zu übertragen (Abstinenzbewegung, Temperance Movement).

    Die Idee des Teatotalism ging hingegen von der Unterschicht selbst aus.



    Alle Angaben ohne Gewähr.


    Tags: Viktorianisches Zeitalter | England | UK: A-Z


    Startseite Über uns Impressum Datenschutz British-Shop * Partnerlinks (inkl. Abbildungen)