England: Land, Kultur und Geschichte bei hamleyhall


Aktuell: Alles über Weihnachten in England


Unser neuer Weihnachtsshop UK mit Spezialitäten, Deko, Musik und vielen britischen Geschenkideen


Wrendale Kalender 2021*



England | Irland | Schottland | Wales
Großbritannien & Vereinigtes Königreich (UK)
... Land, Geschichte & Kultur
♥ Bücher | Filme & Serien | Musik | Theater
♥ Englisch lernen | Anglistik studieren | Urlaub
♥ British-Shop mit Spezialitäten, Marken & Geschenkideen

Ha-ha

Typisch England... typisch England


Ein Ha-ha ist ein typisch englisches Gartenbau-Element, das v.a. in den Parks von Herrenhäusern in England (Vereinigtes Königreich / Großbritannien) eingesetzt wird.


Der Ha-ha ist eine Art Absatz und funktioniert als Abgrenzung bzw. Barriere. Statt einer sichtbaren Mauer oder einem Zaun wird ein Graben, eine Mauer oder ein Zaun ('sunk Fence') unter das normale Geländeniveau gesetzt. Diese Barriere wirkt von der einen Seite aus als Sperre für grasende Tiere etc., beeinträchtigt jedoch von der anderen Seite aus nicht eine freie Sicht in die Landschaft.


So hielten früher Schafe das Gras auf einem Besitz kurz, konnten jedoch nicht auf den Rasen direkt am Haus oder gar in den Garten eindringen. Der Blick vom Haus war trotzdem frei, d.h. nicht durch Zäune, Mauern usw. versperrt.


Der Name Ha-ha geht wahrscheinlich auf die Überraschung desjenigen zurück, der den Ha-ha entdeckt.


Der Ha-ha wurde in England erstmals in Landschaftsgärten von Capability Brown, Charles Bridgeman und William Kent einsetzt. Erst später wurde bekannt, daß er schon früher in französischen Landschaftsgärten verwendet wurde.


Alle Angaben ohne Gewähr.


Tags: Typisch England | England | UK: A-Z | Anglistik studieren


Startseite Über uns Impressum Datenschutz British-Shop * Partnerlinks (inkl. Abbildungen)