• EnglandIrlandSchottlandWalesAnglistik studieren | Bestseller | Fernsehserien | Filme | Küche | Personen | Urlaub | Weihnachten in EnglandA-Z
  • England: Land, Kultur und Geschichte bei hamleyhall


    Poldark*

    ... mehr britische Serien & Miniserien

    Ostern in England

    ... mehr über Ostern in England



    England | Irland | Schottland | Wales
    Großbritannien & Vereinigtes Königreich (UK)
    ... Land, Geschichte & Kultur
    ♥ Bücher | Filme & Serien | Musik | Theater
    ♥ Englisch lernen | Anglistik studieren | Urlaub
    ♥ British-Shop mit Spezialitäten, Marken & Geschenkideen

    Schauerromane / Gothic Novels

    ... und mehr Romane aus Großbritannien & Irland



    Das Genre der Schauerromane entstand Mitte des 18. Jh. in England. Horace Walpole schrieb 1764 die erste Gothic Novel 'The Castle of Otranto' (Das Schloss von Otranto).


    Im 19. Jh. gingen Motive des Schauerromans in die Literatur der Romantik (Schauerromantik) und die entstehende Kriminalliteratur (Wilkie Collins) ein. Eine der berühmtesten Parodien auf den Schauerroman ist Jane Austens 'Northanger Abbey' (1818).


    Einen Höhepunkt erreichte das Genre mit dem Vampirroman 'Dracula' (1897) von Bram Stoker.


    Ein bekannter britischer Schauerroman des 20. Jh. ist 'The Woman in Black' (1983, Die Frau in Schwarz) von Susan Hill, der 2012 neu verfilmt wurde.





    Horace Walpole: 'The Castle of Otranto' (1764, Das Schloss von Otranto)

    Clara Reeve: The old English Baron (1778)

    William Beckford: Vathek (1786)

    Ann Radcliffe: The Mysteries of Udolpho (1794) und 'The Italian' (1797)

    William Godwin: Caleb Williams (1794)

    Matthew Lewis: The Monk (1796)

    Samuel Taylor Coleridge: 'The Rime of the Ancient Mariner' und 'Christabel'

    John Keats: 'La Belle Dame sans Merci' (1819) und 'Isabella or The Pot of Basil' (1820)

    Oscar Wilde: The Picture of Dorian Gray (1891)

    Robert Louis Stevenson: Strange Case of Dr Jekyll and Mr Hyde (1886)

    Percy Bysshe Shelley: 'Zastrozzi' (1801) und 'St. Irvyne or The Rosicrucian' (1811)

    Caroline Lamb: 'Glenarvon' (1816)

    Mary Shelley: Frankenstein (1818)

    Charles Robert Maturin: 'Melmoth the Wanderer' (1820, Melmoth der Wanderer)

    James Hogg: The private Memoirs and Confessions of a justified Sinner (1824)

    George W.M. Reynolds: The Mysteries of London (ab 1844)

    Joseph Sheridan Le Fanu: 'Uncle Silas' (1864) und 'Carmilla'

    George du Maurier: Trilby (1894)

    Richard Marsh: The Beetle: A Mystery (1897)

    Henry James: 'The Turn of the Screw (1898)

    Bram Stoker: 'Dracula' (1897)


    Alle Angaben ohne Gewähr.


    Tags: England | UK: A-Z


    Startseite Über uns Impressum Datenschutz British-Shop * Partnerlinks (inkl. Abbildungen)