• EnglandIrlandSchottlandWalesAnglistik studieren | Bestseller | Fernsehserien | Filme | Küche | Personen | Urlaub | Weihnachten in EnglandA-Z
  • England: Land, Kultur und Geschichte bei hamleyhall


    Nigel Slater: The Christmas Chronicles*



    England | Irland | Schottland | Wales
    Großbritannien & Vereinigtes Königreich (UK)
    ... Land, Geschichte & Kultur
    ♥ Bücher | Filme & Serien | Musik | Theater
    ♥ Englisch lernen | Anglistik studieren | Urlaub
    ♥ British-Shop mit Spezialitäten, Marken & Geschenkideen

    Architektur in England

    ... die schönsten England-Sehenswürdigkeiten von A bis Z




    Epochen der englischen Architektur


  • Prähistorische Bauwerke
  • Avebury und Stonehenge sowie Silbury Hill, Beckhampton Avenue und West Kennet Avenue sind UNESCO-Weltkulturerbe (Wiltshire). 'Wayland's Smithy' (Oxfordshire). West Kennet Long Barrow (Wiltshire).

    Festungen Maiden Castle (Dorset) und Cadbury Castle (Somerset).


  • Römische Architektur
  • (43 bis ca. 440 n. Chr.)

    Hadrian's Wall (Nordengland). Leuchtturm von Dover Castle (Kent, England, Vereinigtes Königreich / Großbritannien).

    Römische Festungen an der Küste wie z.B. in Portchester (Hampshire), in Pevensey (Sussex) und 'Burgh Castle' (Norfolk) wurden später zu Burgen umgebaut.

    Von vielen römischen Bauwerken sind nur die Fundamente erhalten geblieben, z.B. 'Fishbourne Roman Palace' (Sussex) und die Roman Baths (Bath (Somerset).


  • Mittelalterliche Architektur

  • Angelsächsische Architektur
  • (Mitte des 5. Jh. bis 1066 / Normannische Eroberung von England)

    Erhalten geblieben sind z.B. folgende Kirchen der Angelsachsen: Church of St. Peter-on-the-Wall in Bradwell-on-Sea (Essex), Escomb Church (County Durham), All Saints' Church in Brixworth (Northamptonshire), All Saints' Church in Earls Barton (Northamptonshire), St Laurence's Church in Bradford-on-Avon (Wiltshire) und St Peter's Church in Barton-upon-Humber (Lincolnshire).


  • Normannische Architektur
  • (11. und 12. Jh.)

    1066, mit der Normannische Eroberung Englands unter William I, erreichte der romanische Stil endgültig England.

    Burgen wie Colchester Castle (Essex), Tower of London (London)

    Wohnhäuser wie Jew's House (Lincoln (Lincolnshire)

    Herrenhäuser wie Saltford Manor House (Somerset), The Norman Manor in Boothby Pagnall (Lincolnshire) und Oakham Castle (Rutland).

    Kathedralen wie Ely Cathedral (Cambridgeshire) und Peterborough Cathedral (Cambridgeshire)


  • Gotische Architektur
  • (1180 bis 1520)

    Kam Mitte des 12. Jh. nach England und dominierte die nächsten 300 Jahre die dortige Architektur. Es entstanden nicht nur neue Bauwerke, sondern viele bestehende Bauwerke wurden entsprechend umgebaut.

    Kirchen wie z.B. Bath Abbey (Somerset), Canterbury Cathedral (Kent, England, Vereinigtes Königreich / Großbritannien), Salisbury Cathedral (Wiltshire), Wells Cathedral (Somerset) und Westminster Abbey (London)


  • Elisabethanische Architektur
  • (1485 bis 1603, Elisabethanisches Zeitalter)

    Burghley House (Lincolnshire). Hardwick Hall (Derbyshire). Longleat (Wiltshire). Montacute House (Somerset). Wollaton Hall (Nottinghamshire)


  • Tudor-Stil
  • (1485 bis 1603)

    Hampton Court Palace (London). Henry VII Lady Chapel (London), King's College Chapel (Cambridgeshire). Layer Marney Tower (Essex), Owlpen Manor (Gloucestershire).


  • English Baroque
  • Zwischen 1666 (Great Fire of London) und 1713 (Treaty of Utrecht).

    Blenheim Palace (Oxfordshire). Castle Howard (Yorkshire). Chatsworth House (Derbyshire). St. Paul's Cathedral (London)


  • Stuart-Architektur
  • (1603 bis 1625), Regierungszeit von James I)

    Jakobinische Architektur wie z.B. Bank Hall (Lancashire), Castle Bromwich Hall (Warwickshire) und Hatfield House (Hertfordshire)


  • Georgianische Architektur
  • (18. Jahrhundert, Regierungszeit von George I, George II, George III und George IV)

    Herrenhäuser wie Kedleston Hall (Derbyshire) und Woburn Abbey (Bedfordshire)

    Straßenzüge in Bath sowie Bloomsbury und Mayfair im West End in London.


  • Viktorianische Architektur
  • (1837 bis 1901, Viktorianisches Zeitalter)

    Neugotik ('Gothic Revival'): Strawberry Hill House (Middlesex, England, Vereinigtes Königreich / Großbritannien). Palace of Westminster (London). Royal Albert Hall (London. St Pancras Station (London).

    Der Fachwerkbau erlebte ebenfalls eine Renaissance - eine Grundlage für die Arbeit von William Morris und die 'Arts and Crafts Movement'.

    Neuartige Eisenkonstruktionen wurden für Bahnhöfe und große Glashäuser genutzt, z.B. 'Crystal Palace' und 'The Palm House' von Royal Botanic Gardens (Kew Gardens, Surrey).


  • Landestypische Architektur
  • Nur wenige der damals typischen Fachwerkhäuser sind erhalten geblieben.

    Typisch für damalige Herrenhäuser war die 'Great Hall'. Z.B. 'Ightham Mote' (Kent, England, Vereinigtes Königreich / Großbritannien).

    'Alfriston Clergy House' (Sussex) ist ein typisch südenglisches 'Wealden Hall House'.



    Typisch englische Bauwerke


  • Cottage
  • Kleines Haus ohne Land. Traditionell in ländlichen Gegenden.


  • Country House
  • Herrenhaus oder herrschaftliches Wohnhaus auf dem Lande. Die meist adligen Besitzer hatten traditionell außerdem ein Haus in London, das sie während der 'Saison' bewohnten. Immer ohne Verteidigungsanlagen, sonst 'Castle'.


  • Manor House
  • Country House eines 'Court Baron'.


  • Stately Home
  • Großes 'Country House', das zwar noch in Privatbesitz ist, jedoch zeitweise als Touristenattraktion zugänglich gemacht wird oder als Filmkulisse, Veranstaltungsort für Hochzeiten etc. dient.


  • Castle
  • Burg oder Schloss. Immer mit Verteidigungsanlage.


  • Palace
  • Ohne Verteidigungsanlage. Residenz von König oder Erzbischof.


  • Fort
  • Festung


  • Moated...
  • Gebäude mit Wassergraben. Herrenhäuser (z.B. Baddesley Clinton in Warwickshire), Schlösser (z.B. Bodiam Castle in Sussex) etc.


  • Folly
  • Reiner Zierbau ohne Funktion.

  • Terraced House
  • Reihenhaus.


  • Semi-detached Housing
  • Doppelhaus.


  • Single-detached Dwelling
  • Einfamilienhaus.


  • Back-to-back House
  • Zwei Reihenhäuser Rücken an Rücken.


  • Housing Estate
  • Gruppe von Wohnblöcken.


  • Colleges
  • In Oxford und Cambridge. Um einen viereckigen Innenhof ('Quadrangle') angeordnete Gebäude.




    Alle Angaben ohne Gewähr.


    Tags: England-Sehenswürdigkeiten | England | A-Z


    Startseite Über uns Impressum British-Shop * Partnerlinks (inkl. Abbildungen)