• EnglandIrlandSchottlandWalesAnglistik studieren | Bestseller | Fernsehserien | Filme | Küche | Personen | Urlaub | Weihnachten in EnglandA-Z
  • England: Land, Kultur und Geschichte bei hamleyhall


    Englische Gartenbank*

    NEU: Garten-Tipps bei hamleyhall



    England | Irland | Schottland | Wales
    Großbritannien & Vereinigtes Königreich (UK)
    ... Land, Geschichte & Kultur
    ♥ Bücher | Filme & Serien | Musik | Theater
    ♥ Englisch lernen | Anglistik studieren | Urlaub
    ♥ British-Shop mit Spezialitäten, Marken & Geschenkideen

    Englische Ostereier

    ... Ostern in England bei hamleyhall





  • Easter Eggs
  • Englische Ostereier waren traditionellerweise kleine, in der Natur gesammelte Vogeleier, die gesammelt und dann gefärbt bzw. individuell und bunt bemalt wurden. Später verwendete man dann v.a. Hühnereier.

    Heute überwiegen Schoko-Ostereier. Sie sind entweder hohl oder haben eine Füllung wie z.B. das berühmte Cadbury Creme Egg. Das erste britische Osterei produzierte ab 1873 J.S. Fry & Sons of England.

    Daneben werden auch große Ostereier aus Plastik angeboten, die mit Ostersüßigkeiten gefüllt sind.


  • Hintergrund
  • Die Ostereier-Tradition hat nicht nur einen christlichen Ursprung (das Osterei symbolisiert die Wiedergeburt von Jesus), sondern auch eine praktische Verbindung zur Fastenzeit (Lent).

    Da dann der Verzehr von Eiern verboten war, mussten zum Beginn der Fastenzeit alle Eier aufgebraucht werden. Es entstand die Tradition des Pancake Day am Shrove Tuesday (Faschingsdienstag), an dem die letzten Eier zu Pancakes verarbeitet wurden.

    Die während der vierzigtägigen Fastenzeit gesammelten Hühnereier mussten dann zu Ostern schnell verbraucht werden. Ein beliebtes Osteressen sind so traditionell Boiled Eggs, v.a. hartgekochte Eier.


  • Englische Osterbräuche rund ums Osterei
  • Die Ostereier werden in England vom Easter Hare (Osterhase, auch: Easter Bunny, Easter Rabbit) versteckt und am am Morgen des 'Easter Sunday' (Ostersonntag) von den Kindern gesammelt. Die Ostersüßigkeiten sind so beliebte Ostergeschenke.

    Daneben sondern sie aber auch gern als Osterdeko verwendet. Klassischerweise werden sie in einem mit Stroh gefülltes Nest gelegt, das einem Vogelnest ähnelt.


  • Ostereier bemalen
  • Hühnereier werden klassischerweise mit natürlichen Mitteln wie Zwiebelschalen (braun), Walnussschalen (schwarz), Rote-Beete-Saft (pink) etc. gefärbt oder mit künstlichen Farben.

    Eine nordenglische Tradition ist das Pace Egging.


  • Mehr englische Osterbräuche rund ums Osterei
  • Easter Egg Hunt
  • Egg Dance (Hop-Egg)
  • Egg Jarping
  • Egg Rolling
  • Ostergeschenke
  • Pace Egging

  • Easter Hare
  • Die Ostereier werden auch in England vom Osterhasen versteckt.


  • Schoko-Ostereier wie z.B.

  • Cadbury Creme Egg*


  • Englische Deko-Ostereier

  • Beatrix Potter Osterei*

    Osterei mit Motiven von Beatrix Potter ('Peter Hase') zum selbstbefüllen. Größe: ca. 18 cm.


  • Ostereier aus Plastik zum befüllen

  • Baker Ross Osterei*

    12 Ostereier aus Plastik zum selbstbefüllen. Perfekt zum Befüllen mit Ostergeschenken, für die Ostereiersuche etc.


    Alle Angaben ohne Gewähr.


    Tags: Bräuche & Folklore | Anglistik-Basics | Typisch England | A-Z


    Startseite Über uns Impressum British-Shop * Partnerlinks (inkl. Abbildungen)