• EnglandIrlandSchottlandWalesAnglistik studieren | Bestseller | Fernsehserien | Filme | Küche | Personen | Urlaub | Weihnachten in EnglandA-Z
  • England: Land, Kultur und Geschichte bei hamleyhall


    Nigel Slater: The Christmas Chronicles*



    England | Irland | Schottland | Wales
    Großbritannien & Vereinigtes Königreich (UK)
    ... Land, Geschichte & Kultur
    ♥ Bücher | Filme & Serien | Musik | Theater
    ♥ Englisch lernen | Anglistik studieren | Urlaub
    ♥ British-Shop mit Spezialitäten, Marken & Geschenkideen

    Afternoon Tea (Teestunde)

    Afternoon Tea, Englische Teestunde, Englischer Nachmittagstee... typisch England


    Der Nachmittagstee ist eine leichte Mahlzeit, die in Großbritannien & Irland traditionell zwischen 16 und 18 Uhr eingenommen wird.



  • Geschichte der englischen Teestunde
  • Als Erfinderin der englischen Teestunde gilt Anna Russell, Duchess of Bedford (1783 bis 1857). Sie war eine enge Freundin und Hofdame von Queen Victoria und spielte eine wichtige Rolle im Skandal um die angebliche Schwangerschaft von Flora Hastings.

    Die leichte Zwischenmahlzeit wurde ab den 1840er Jahren am englischen Königshof und beim englischen Adel schnell populär.

    Die Teestunde kann man als Tourist z.B. in einem Tea Shop & Tea Room oder in einem Hotel zelebrieren.

    Im späten 19. Jh. entstand die Tradition des 'Tea Dance'. Die zwanglose Tanzveranstaltung fand zwischen 4 und 7 Uhr statt. Es wurden Tee, Limonaden und andere Getränke gereicht.


  • Tee plus süße und herzhafte kleine Gerichte
  • Neben einer Kanne mit schwarzem Tee werden zum 'Afternoon Tea' traditionell Tea Sandwiches sowie Kuchen und anderes Gebäck (Crumpets, English Muffins etc.) serviert. Eine südenglische Spezialität ist der Cream Tea. Kekse werden traditionell nicht serviert.


  • Cream Tea
  • Eine traditionelle Teestunde in Devon und Cornwall (England) wird als Cream Tea bezeichnet.

    Dabei werden frisch gebackene und noch leicht warme Scones serviert.

    Diese werden mit Clotted Cream, die in diesen beiden Grafschaften hergestellt wird, und Erdbeermarmelade bestrichen.


  • Crumpets, English Muffins, Scones etc.
  • Typisch britisches Gebäck wie Crumpets, English Muffins und Scones werden noch warm aus dem Ofen oder ggf. getoastet serviert. Beliebter Brotaufstrich neben Marmelade, ist Fruit Curd (z.B. Lemon Curd) und Honig.


  • Kuchen
  • Ein Teacake ist ein einfaches Gebäck aus Hefeteig. Es enthält oft Rosinen oder andere Trockenfrüchte und wird getoastet und mit Butter bestrichen serviert.

    Beliebt sind daneben auch viele andere Kuchen wie Battenberg Cake, Custard Tart, Lardy Cake, Lemon Cake, Madeira Cake, Rock Cake und Victoria Sponge oder auch Fruit Cake (Früchtekuchen).

    Daneben werden auch gern Fondant Fancies, Fairy Cakes (Cupcakes) etc. serviert.


  • Tea Sandwich
  • Das Cucumber Sandwich (mit Butter und dünnen Gurkenscheiben) ist das typische Tea Sandwich.

    Alternative Sandwich-Füllungen sind Kresse und Ei, Schinken, Fischpaste, Räucherlachs etc., die z.B. als Sandwich Spreads angeboten werden.



    The great british Book of Baking*





    Falcon Puzzle*

    England-Puzzle von Falcon: Afternoon Tea.


    The House of Puzzles Puzzle*

    England-Puzzle von von The House of Puzzles aus Schottland: Dorf mit Village Green, Cricket und Afternoon Tea.


    Alle Angaben ohne Gewähr.


    Tags: Englisches Essen & Trinken | Typisch England | England | A-Z | British-Shop


    Startseite Über uns Impressum British-Shop * Partnerlinks (inkl. Abbildungen)