• EnglandIrlandSchottlandWalesAnglistik studieren | Bestseller | Fernsehserien | Filme | Küche | Personen | Urlaub | Weihnachten in EnglandA-Z
  • England: Land, Kultur und Geschichte bei hamleyhall

    Weihnachten in England: Bräuche, Deko, Essen und Geschenke

    ... alles über Weihnachten in England


    Season's Greetings Christmas Jumper*

    ... zum Weihnachtsshop



    England | Irland | Schottland | Wales
    Großbritannien & Vereinigtes Königreich (UK)
    ... Land, Geschichte & Kultur
    ♥ Bücher | Filme & Serien | Musik | Theater
    ♥ Englisch lernen | Anglistik studieren | Urlaub
    ♥ British-Shop mit Spezialitäten, Marken & Geschenkideen

    Viktorianisches Zeitalter

    Viktorianische Krimis

    ... historische Krimis aus % über Großbritannien & Irland



    Das 19. Jh. - und speziell das Viktorianische Zeitalter - ist eine der interessantesten Epochen der englischen Geschichte. So verwundert es kaum, dass nicht nur die viktorianischen Romane auch heute noch gerne gelesen werden.


    Daneben entstehen auch heute noch viele Krimis, die im England dieser Epoche spielen.




  • Bleak House von Charles Dickens
  • Inspector Bucket war einer der ersten Detektive in der Literaturgeschichte.

  • Edwin Drood von Charles Dickens
  • Über die Auflösung des Klassikers rätselt man noch heute.

  • Lady Audley's Secret von Mary Elizabeth Braddon
  • Der bekannteste Roman der britischen Autorin war mit seiner Mischung aus Mord und Bigamie ein echter Schock für die Viktorianer.

  • Sherlock Holmes von Arthur Conan Doyle
  • Der Meisterdetektiv ist ein auch heute noch gern gelesener - und mehrfach verfilmter - Krimiklassiker.



  • The Woman in White von Wilkie Collins
  • Der Wälzer zieht Leser auch auch noch in seinen Bann.



  • Thomas Pitt Krimis von Anne Perry
  • Inspector Pitt stammt aus einfachen Verhältnissen und ist mit der aus wohlhabenden Hause stammenden Charlotte verheiratet.


    Thomas Pitt: Letzte Stunde im Hyde Park*

  • William Monk Krimis von Anne Perry
  • William Monk arbeitet als Polizist und ist eine zeitlang Privatdetektiv.


    William Monk: Des anderen Feind*

  • Auguste Didier Krimis von Amy Myers
  • Krimis über den Meisterkoch und Amateurdetektiv Auguste Didier.

  • Lizzie Martin von Ann Granger
  • Lizzie Martin, die sich ihren Lebensunterhalt als Gesellschafterin verdient, ermittelt zusammen mit ihrem Schulfreund Inspector Benjamin Ross Mordfälle im viktorianischen London und Hampshire.


    Lizzie Martin: Die Tote von Deptford*




    Frey & McGray: Der Fluch von Pendle Hill*

    ... mehr Frey & McGray Krimis von Oscar de Muriel


    Inspector Swanson und das Schwarze Museum*

    ... mehr Inspector Swanson Krimis von Robert C. Marley


    Laetitia Rodd: Das Geheimnis von Wishtide Manor*

    ... mehr Laetitia Rodd Krimis von Kate Saunders



  • The Meaning of Night von Michael Cox
  • Der erste Band und der Nachfolger 'The Glass of Time' sind die Beichte des Mörders Edward Glyver.

  • Tom Wasp Krimis von Amy Myers
  • Der Londoner Schornsteinfeger Tom Wasp und sein Gehilfe Ned stolpern bei ihrer Arbeit über einige Morde.

  • Lady Emily Krimis von Tasha Alexander
  • Schon kurz nach ihrer Heirat mit dem Viscount Philip Ashton wird die junge Lady Emily Witwe. Da sie nur wenig Zeit hatte, ihn kennenzulernen, macht sie nach ihrem Tod daran, mehr über ihn herauszufinden. Auch in den folgenden sechs Bänden findet sie Geheimnisse, Mord, Betrug und Diebstahl in der 'besseren englischen Gesellschaft'. Und eine neue Liebe mit Colin Hargreaves.


    Lady Emily: Death in St. Petersburg*

  • Charles Lenox Krimis von Charles Finch
  • Charles Lenox ist der perfekte Gentleman. Und Privatdetektiv. Er ermittelt in London und Oxford. - Gleich der erste Band der Reihe wurde mit dem 'Agatha Award' ausgezeichnet.


    Charles Lenox: The Inheritance*



  • The Meaning of Night / The Glass of Time von Michael Cox
  • 'The Meaning of Night' ist die Beichte des Mörders Edward Glyver, der 1854 seinen Rivalen ermordet. 'The Glass of Time' ist die 20 Jahre später spielende Fortsetzung. Sehr atmosphärisch erzählt, erinnern die beiden Romane an Charles Dickens und Wilkie Collins.

  • Robert Colbeck Krimis (Railway Mysteries) von Edward Marston
  • Die seit Anfang des 19. Jh. die Viktorianer zugleich begeisternde und ängstigende Eisenbahn spielt in den 'Railway Mysteries' eine wichtige Rolle. Inspector Robert Colbeck arbeitet für Scotland Yard in London, ist aber im ganzen Land auf Mördersuche unterwegs.

  • Pyke Mysteries von Andrew Pepper
  • Pyke ist anfangs ein 'Bow Street Runner'. Er arbeitete also vor der Eröffnung von Met, der ersten 'richtigen' Polizei in England, für die Einheit von Wachtmeistern, die von der Bow Street aus die Entscheidungen der Richter durchsetzten. Die Einheit wurde von dem Schriftsteller Henry Fielding 1749 gegründet. Pyke wird später in die Met übernommen.




    Englische Krimis bei hamleyhall:




    Kindle*


    Mags Blake: Je tiefer man gräbt*


    Max Wolfe: In eisiger Nacht*


    Let me lie*


    The seven Deaths of Evelyn Hardcastle*


    Alle Angaben ohne Gewähr.


    Tags: Viktorianisches Zeitalter | England | UK: A-Z


    Startseite Über uns Impressum Datenschutz British-Shop * Partnerlinks (inkl. Abbildungen)