• EnglandIrlandSchottlandWalesAnglistik studieren | Bestseller | Fernsehserien | Filme | Küche | Personen | Urlaub | Weihnachten in EnglandA-Z
  • England: Land, Kultur und Geschichte bei hamleyhall


    Doc Martin - Staffel 2*



    England | Irland | Schottland | Wales
    Großbritannien & Vereinigtes Königreich (UK)
    ... Land, Geschichte & Kultur
    ♥ Bücher | Filme & Serien | Musik | Theater
    ♥ Englisch lernen | Anglistik studieren | Urlaub
    ♥ British-Shop mit Spezialitäten, Marken & Geschenkideen

    Lord Byron

    ... schottische Autoren und andere berühmte Personen aus UK & Irland



  • Leben
  • George Gordon Noel Byron, 6th Baron Byron of Rochdale (1788 bis 1824) wuchs in Aberdeen (Schottland, Vereinigtes Königreich / Großbritannien) auf. Später erbte er Newstead Abbey (Nottinghamshire, England). Er litt sein Leben lang unter den Beeinträchtigungen, die sein Klumpfuß mit sich brachte.

    Nach einer langen Europareise veröffentlichte er 'Childe Harold's Pilgrimage', das ihn schlagartig berühmt machte.

    Sein offenes Verhältnis mit der verheirateten Caroline Lamb führte zu einem gesellschaftlichen Skandal und brachte ihm den Ruf als 'Mann von zweifelhafter Moral' ein.

    1813 begann er ein Verhältnis mit seiner Halbschwester Augusta, mit der er wohl ein gemeinsames Kind hatte (Elizabeth Medora).

    1815 heiratete er die Amateur-Mathematikerin Anne Isabella Milbanke, mit der er eine Tochter (Augusta Ada) hatte. Die Ehe zerbrach jedoch bald und die Trennung führte zu einem gesellschaftlichen Skandal. Ihr Tochter Ada Lovelace wurde eine bedeutende Mathematikerin.

    Byron lebte nun mit seinem Leibarzt John Polidori am Genfer See, wo ihn u.a. Percy Bysshe Shelley, dessen Geliebte und spätere Frau Mary Shelley und deren Stiefschwester Claire Clairmont besuchten. Mit letzterer hatte er eine Affäre, aus der eine Tochter hervorging (Allegra).

    In Venedig schloß er sich der italienischen Freiheitsbewegung der Carbonari an und begann eine Affäre mit der verheirateten Gräfin Teresa Guiccioli. Mit ihr wurde er nach Pisa verbannt.

    Ab 1823 war er Teilnehmer am Freiheitskampf der Griechen, in dessen Verlauf er verstarb.

    In seinen Gedichten schuf Byron den 'Byronic Hero', den egoistischen und einzelgängerischen Künstler und Rebellen.


  • Childe Harold's Pilgrimage
  • Harold ist ein junger, reicher Engländer, der Abenteuer und Zerstreuung in fremden Ländern sucht.


  • Don Juan
  • Unvollendetes Gedicht über den Frauenhelden Don Juan.


  • Manfred
  • Der Schauerroman in Gedichtform ist eines der wichtigsten Werke der Romantik.


  • The Corsair
  • Die Geschichte des Piraten Conrad.


  • The Prisoner of Chillon
  • Der Gefängnisaufenthalt des Mönchs Francois Bonivard.


  • Weitere Werke von Lord Byron (Auswahl)
  • Fugitive Pieces

    Hebrew Melodies

    Hours of Idleness

    Lara

    Mazeppa

    Ode to Napoleon Buonaparte

    Parisina

    The Bride of Abydos

    The Giaour

    The Siege of Corinth

    When in Pain



    Lord Byron Werke*



  • Lord Byron Filmtipps
  • Byron (2003, TV)

    Gothic (1986)

    Haunted Summer (1998, Schwarzer Sommer)


  • Lord Byron Buchtipps
  • Howard Brenton: Bloody Poetry

    Tom Holland: The Vampyre. The secret History of Lord Byron


    Startseite Über uns Impressum British-Shop * Partnerlinks (inkl. Abbildungen)