• EnglandIrlandSchottlandWalesAnglistik studieren | Bestseller | Fernsehserien | Filme | Küche | Personen | Urlaub | Weihnachten in EnglandA-Z
  • England: Land, Kultur und Geschichte bei hamleyhall


    Nigel Slater: The Christmas Chronicles*



    England | Irland | Schottland | Wales
    Großbritannien & Vereinigtes Königreich (UK)
    ... Land, Geschichte & Kultur
    ♥ Bücher | Filme & Serien | Musik | Theater
    ♥ Englisch lernen | Anglistik studieren | Urlaub
    ♥ British-Shop mit Spezialitäten, Marken & Geschenkideen

    Adelsfamilien von Großbritannien

    ... der englische Adel und berühmte Personen aus Großbritannien & Irland



  • Duke of Argyll
  • Die Familie Campbell war eine der einflussreichsten schottischen Adelsfamilien des 16. Jh. bis 18. Jh.


  • Earl of Arundel


  • Duke of Atholl
  • Schottische Adelsfamilie Stewart-Murray.


  • House of Beaufort
  • Mit den Kindern von John of Gaunt, 1st Duke of Lancaster und Katherine Swynford entstand das englische Adelsgeschlecht 'House of Beaufort'.

    Bekannte Mitglieder:

  • Edmund Beaufort, 2nd Duke of Somerset
  • Henry Beaufort
  • Henry Beaufort, 3rd Duke of Somerset
  • John Beaufort, 1st Earl of Somerset
  • John Beaufort, 1st Duke of Somerset
  • Joan Beaufort, Countess of Westmorland
  • Margaret Beaufort
  • In den Rosenkriegen starben alle direkten männlichen Nachkommen. Die männliche Linie wurde mit Charles Somerset, 1st Earl of Worcester fortgesetzt. Sein Nachkomme Henry Somerset, 3rd Marquess of Worcester wurde 1682 zum 'Duke of Beaufort' erhoben.


  • Duke of Beaufort
  • Die englische Adelsfamilie Somerset stammt über John of Gaunt (Sohn von Edward III) von der Königsfamilie Plantagenet ab.

    Alle direkten männlichen Nachkommen starben in den Rosenkriegen. Die männliche Linie wurde mit Charles Somerset, 1st Earl of Worcester fortgesetzt. Sein Nachkomme Henry Somerset, 3rd Marquess of Worcester wurde 1682 zum 'Duke of Beaufort' erhoben.

    Bekannte Mitglieder der Familie Somerset:

  • Anne Percy, Countess of Northumberland
  • Henry Scudamore, 3rd Duke of Beaufort
  • FitzRoy Somerset, 1st Baron Raglan
  • FitzRoy Somerset, 4th Baron Raglan
  • Arthur Somerset
  • Charles Somerset, 1st Earl of Worcester
  • Charles Somerset
  • Elizabeth Somerset, Countess of Worcester
  • Henry Somerset, 1st Duke of Beaufort
  • Lady Henry Somerset

  • Duke of Bedford
  • Die Familie Russell wurde unter den Tudors zu einflussreichen Landbesitzern ('Bedford Estate' mit Covent Garden und Blooomsbury etc. im West End) und gehörte ab dem 17. Jh. zu den Einflussreichsten Whig-Familien.

    Bekannte Mitglieder der Familie Russell:

  • Anna Russell, Duchess of Bedford
  • Bertrand Russell
  • Edward Russell, 1st Earl of Orford
  • Francis Russell, 2nd Earl of Bedford
  • Francis Russell, 4th Earl of Bedford
  • Francis Russell, 5th Duke of Bedford
  • Francis Russell, 9th Duke of Bedford
  • John Russell, 1st Earl of Bedford
  • John Russell, 4th Duke of Bedford
  • John Russell, 1st Earl Russell
  • Oliver Russell, 2nd Baron Ampthill
  • William Russell, 1st Duke of Bedford
  • William Russell, Lord Russell

  • Duke of Berwick
  • Familie Fitz-James. Der Adelstitel wurde für James FitzJames, den illegitimen Sohn von James II ('House of Stuart') und seiner Mätresse Arabella Churchill geschaffen.


  • Familie Boleyn
  • Die Boleyns gewannen unter Henry VIII massiv an Einfluß.

    Bekannte Mitglieder der Familie:

  • Anne Boleyn
  • George Boleyn, 2nd Viscount Rochford
  • Jane Boleyn, Lady Rochford
  • Mary Boleyn
  • Thomas Boleyn, 1st Earl of Wiltshire
  • Anne Shelton

  • Duke of Buccleuch
  • Schottischer Adelstitel für James Scott, 1st Duke of Monmouth, den illegitimen Sohn von Charles II und seiner Mätresse Lucy Walter. War mit Anne Scott, 4th Countess of Buccleuch verheiratet. Monmouth Rebellion. Familie Scott.


  • Duke of Cornwall
  • Englischer Adelstitel für den ältesten Sohn des englische Monarchen. Aktueller Titelträger ist Charles, der Sohn von Elizabeth II.

    Duchy of Cornwall. Duchy Originals.


  • Earl of Derby
  • Der Adelstitel wurde mehrfach geschaffen: 1139 durch Henry I für Robert de Ferrers, 1337 durch Edward III für Henry of Grosmont (gefolgt von John of Gaunt und den späteren Henry IV) und 1485 von Henry VII für Thomas Stanley.

    Die Familie Stanley gehört (wie die Familie Cecil und die Familie Cavendish) zu den politisch Einflussreichsten Adelsfamilien von England.

    Bekannte Mitglieder der Familie:

  • Ferdinando Stanley, 5th Earl of Derby
  • James Stanley, 7th Earl of Derby
  • Edward Smith-Stanley, 12th Earl of Derby
  • Edward Smith-Stanley, 14th Earl of Derby
  • Edward Henry Stanley, 15th Earl of Derby
  • Thomas Stanley, 1st Earl of Derby
  • William Stanley, 6th Earl of Derby

  • Duke of Devonshire
  • Britischer Adelstitel, der im 17. Jh. von William III und Mary II an den Whig-Politiker William Cavendish (1640 bis 1707) verliehen wurde.

    Die Familie Cavendish gehört (wie die Familie Stanley und die Familie Cecil) zu den politisch Einflussreichsten englischen Adelsfamilien.

    Bekannte Mitglieder der Familie:

  • Andrew Robert Buxton Cavendish, 11th Duke of Devonshire
  • Dorothy Cavendish
  • William Cavendish
  • William Cavendish, 1st Duke of Devonshire
  • William Cavendish, 4th Duke of Devonshire
  • William Cavendish, 5th Duke of Devonshire
  • Spencer Cavendish, 8th Duke of Devonshire
  • Thomas Cavendish
  • Victor Cavendish, 9th Duke of Devonshire
  • Elizabeth Stuart, Countess of Lennox

  • Duke of Dorset
  • Die Familie Sackville ist normannischen Ursprungs. Der englische Adelstitel wurde für den Politiker Lionel Sackville, 7th Earl of Dorset geschaffen.

    Bekannte Mitglieder der Familie Sackville:

  • Anne Clifford, 14th Baroness de Clifford
  • Edward Sackville-West, 5th Baron Sackville
  • George Germain, 1st Viscount Sackville
  • Idina Sackville
  • Lionel Sackville, 1st Duke of Dorset
  • Thomas Sackville, 1st Earl of Dorset

  • Duke of Fife
  • Der Adelstitel wurde für den schottischen Adeligen Alexander Duff, 6th Earl Fife geschaffen, der 1889 Louise (Tochter des späteren Edward VII) heiratete.

    Bekannte Mitglieder der Familie Duff:

    Alexander Duff, 1st Duke of Fife

    Princess Alexandra, 2nd Duchess of Fife


  • Duke of Grafton
  • Der Adelstitel wurde 1675 von Charles II für seinen unehelichen Sohn Henry FitzRoy geschaffen (Mutter: Barbara Villiers, Duchess of Cleveland).

    Bekannte Mitglieder der Familie Fitzroy:

  • Augustus FitzRoy, 3rd Duke of Grafton
  • Charles Augustus FitzRoy
  • Henry FitzRoy, 1st Duke of Grafton
  • Robert FitzRoy

  • Duke of Leeds
  • Der ehemalige englische Adelstitel wurde 1694 für den Politiker Thomas Osborne, 1st Marquess of Carmarthen geschaffen. Familie Osborne.


  • Duke of Leinster
  • Irischer Adelstitel. Familie Fitz Gerald.


  • Duke of Manchester
  • 1719 für den Politiker Charles Montagu, 4th Earl of Manchester geschaffen. Familie Montagu.


  • Duke of Marlborough
  • Der Adelstitel wurde 1702 von Queen Anne für den berühmten Heerführer John Churchill (1650 bis 1722) kreiert.

    Zu den bekanntesten Mitgliedern der Familie Spencer-Churchill zählen:

  • Charles Spencer-Churchill, 9th Duke of Marlborough
  • John Churchill, 1st Duke of Marlborough
  • Lady Randolph Churchill
  • Winston Churchill
  • Diana, Princess of Wales
  • Georgiana, Duchess of Devonshire

  • Duke of Montrose
  • Schottischer Adelstitel. Familie Graham.


  • Duke of Newcastle
  • Der Adelstitel wurde erstmals 1665 für William Cavendish, 1st Marquess of Newcastle-upon-Tyne (1592 bis 1676), für seine Verdienste während des English Civil War geschaffen.

    Elizabeth Monck, die Tochter von Henry Cavendish, 2nd Duke of Newcastle (1630 bis 1691), ging als 'Mad Duchess of Albemarle' in die Geschichte ein.

    Thomas Pelham-Holles, 1st Duke of Newcastle (1693 bis 1768), war 1754 bis 1756 und 1757 bis 1762 Premierminister.


  • Duke of Norfolk
  • Der Duke of Norfolk ist der höchstrangige britische Adelstitel.

    Thomas Mowbray, 1st Duke of Norfolk (1366 bis 1399), erhielt den Adelstitel 1397 von Richard II, seinem späteren Widersacher.

    1483 schuf Richard III den Titel für John Howard, 1st Duke of Norfolk, den Sohn von Thomas Mowbrays Tochter Margaret, neu. Er gilt als der Stammvater der Familie Howard. Die einflussreiche Adelsfamilie ist auch eine der bekanntesten katholischen Familien Englands (Rekusanten).

    Bekannte Familienmitglieder:

  • Catherine Howard
  • Charles Howard, 1st Earl of Nottingham
  • Henry Howard, Earl of Surrey
  • Philip Howard, 20th Earl of Arundel
  • Thomas Howard, 2nd Duke of Norfolk
  • Thomas Howard, 3rd Duke of Norfolk
  • Thomas Howard, 4th Duke of Norfolk
  • William Howard, 1st Viscount Stafford.

  • Earl of Northumberland
  • Der Adelstitel wurde mehrfach geschaffen, am bekanntesten für die Familie Percy.

    Diese war im Mittelalter eine der mächtigsten nordenglischen Familien und spielte eine wichtige Rolle in der Politik von England und Schottland.

    Bekannte Personen aus der Adelsfamilie Percy:

  • George Percy
  • Henry Percy, 1st Earl of Northumberland
  • Henry 'Hotspur' Percy
  • Henry Percy, 4th Earl of Northumberland
  • Henry Percy, 6th Earl of Northumberland
  • Henry Percy, 8th Earl of Northumberland
  • Henry Percy, 9th Earl of Northumberland
  • Algernon Percy, 10th Earl of Northumberland
  • Hugh Percy, 1st Duke of Northumberland
  • Richard de Percy
  • Thomas Percy
  • Thomas Percy, 7th Earl of Northumberland
  • Thomas Percy
  • James Smithson

  • Marquess of Queensberry
  • Schottischer Adelstitel. Familie Douglas.


  • Duke of Portland
  • Die Familie Bentinck hat ihren Ursprung in den Niederlanden. Der englische Adelstitel wurde 1689 für William Bentinck, den Freund und Berater von Wilhelm von Oranien, der als William III englischer König wurde, geschaffen. (Erste Kreation 1633 für den Politiker Richard Weston, 1st Baron Weston.)

    Bekannte Personen aus der Adelsfamilie Bentinck:

  • Henry Bentinck, 1st Duke of Portland
  • Margaret Bentinck, Duchess of Portland
  • William Bentinck, 1st Earl of Portland
  • William Bentinck, 2nd Duke of Portland
  • William Cavendish-Bentinck, 3rd Duke of Portland
  • Lord William Bentinck
  • William Cavendish-Scott-Bentinck, 5th Duke of Portland
  • Ottoline Morrell


  • The Decline and Fall of the British Aristocracy*



  • Duke of Richmond
  • Der englische Adelstitel wurde für Charles Lennox, den illegitimen Sohn von Charles II und Louise de Penancoet de Kerouaille geschaffen. Die Familie Gordon-Lennox ist so eine Nebenlinie des 'House of Stuart'.

    Bekannte Personen aus der Adelsfamilie Gordon-Lennox:

  • Charles Lennox, 1st Duke of Richmond
  • Charles Lennox, 2nd Duke of Richmond
  • Lennox Sisters
  • Charles Lennox, 3rd Duke of Richmond
  • Charles Lennox, 4th Duke of Richmond
  • Charles Gordon-Lennox, 5th Duke of Richmond

  • Marquess of Rockingham
  • Der ehemalige englische Adelstitel wurde 1746 für Thomas Watson-Wentworth, 1st Earl of Malton (1693 bis 1750), geschaffen.

    Familiensitze waren Rockingham Castle (Northamptonshire) und Wentworth Woodhouse (Yorkshire).

    Charles Watson-Wentworth, 2nd Marquess of Rockingham (1730 bis 1782) war 1765 bis 1766 und 1782 Premierminister. Mit seinem Tod erlosch der Titel.


  • Duke of Roxburghe
  • Schottischer Adelstitel. Familie Innes-Ker.


  • Duke of Rutland
  • Englischer Adelstitel der Familie Manners, die von den Plantagenets abstammen.

    Bekannte Personen aus der Adelsfamilie Manners:

  • Roger Manners, 5th Earl of Rutland
  • John Manners, 1st Duke of Rutland
  • John Manners, Marquess of Granby

  • Duke of Saint Albans
  • Der englische Adelstitel wurde 1684 für Charles Beauclerk, 1st Earl of Burford, einen der beiden illegitimen Söhne von Charles II mit der Schauspielerin Nell Gwyn geschaffen. Familiensitze der Familie Beauclerk waren Bestwood (Nottinghamshire) und Upper Gatton (Surrey).


  • Marquess of Salisbury
  • Der Adelstitel wurde 1789 für den Politiker James Cecil, 7th Earl of Salisbury, kreiert.

    Die Familie Cecil gehört (wie die Familie Cavendish und die Familie Stanley) zu den politisch Einflussreichsten Adelsfamilien von England.

    Bekannte Personen aus der Adelsfamilie Cecil:

  • Blanche Gascoyne-Cecil
  • James Cecil, 1st Marquess of Salisbury
  • Robert Cecil, 1st Earl of Salisbury
  • Robert Arthur Talbot Gascoyne-Cecil, 3rd Marquess of Salisbury

  • Earl of Shaftesbury
  • Die Familie Ashley-Cooper stammt ursprünglich aus Wiltshire und lebt in Dorset.

    Bekannte Personen aus der Adelsfamilie Ashley-Cooper:

  • Anthony Ashley Cooper, 1st Earl of Shaftesbury
  • Anthony Ashley-Cooper, 3rd Earl of Shaftesbury
  • Anthony Ashley-Cooper, 7th Earl of Shaftesbury
  • Edwina Mountbatten, Countess Mountbatten of Burma

  • Earl of Shrewsbury
  • Die Familie Talbot waren ursprünglich Vasallen der normannischen Familie Giffard. Durch geschickte Heiratspolitik wurden sie später selbst zu einflussreichen Landbesitzern.

    Bekannte Personen aus der Familie Talbot:

  • Charles Chetwynd-Talbot, 20th Earl of Shrewsbury
  • Charles Talbot, 1st Duke of Shrewsbury
  • George Talbot, 6th Earl of Shrewsbury
  • John Talbot, 1st Earl of Shrewsbury

  • Duke of Somerset
  • Der Adelstitel wurde mehrfach geschaffen, am bekanntesten für die Familie Beaufort (1448) und die Familie Seymour (1547 bis heute).

    Bekannte Personen aus der Adelsfamilie Seymour:

  • Charles Seymour, 6th Duke of Somerset
  • Edward Seymour, 1st Duke of Somerset
  • Edward Seymour, 1st Earl of Hertford
  • Elizabeth Seymour
  • Jane Seymour
  • Thomas Seymour, 1st Baron Seymour of Sudeley
  • William Seymour, 2nd Duke of Somerset.

  • Duke of St Albans
  • Familie Beauclerk.


  • Duke of Sutherland
  • Die Familie Leveson-Gower wurde durch ihr 'Talent for absorbing Heiresses' eine der reichsten Familien Englands.

    Bekannte Personen aus der Adelsfamilie Leveson-Gower:

  • Francis Egerton, 1st Earl of Ellesmere
  • George Leveson-Gower, 1st Duke of Sutherland
  • George Sutherland-Leveson-Gower, 2nd Duke of Sutherland
  • Granville Leveson-Gower, 1st Earl Granville
  • Granville George Leveson-Gower, 2nd Earl Granville
  • George Sutherland-Leveson-Gower, 5th Duke of Sutherland
  • Millicent Leveson-Gower, Duchess of Sutherland

  • Duke of Wellington
  • Familie Wellesley.

    Arthur Wellesley, 1st Duke of Wellington (1769 bis 1852) war ein herausragender britischer Militärführer (Napoleonische Kriege) und 1828 bis 1830 sowie 1834 Premierminister.


  • Duke of Westminster
  • Der englische Adelstitel wurde von Queen Victoria für Hugh Grosvenor, 3rd Marquess of Westminster geschaffen. Familie Grosvenor.




    Mehr berühmte Personen aus UK & Irland bei hamleyhall:




    Jamies Superfood für jeden Tag*

    ... mehr berühmte Köche


    Jojo Moyes: Ein ganz neues Leben*

    ... mehr berühmte Autoren


    Best of David Bowie: Nothing has changed*

    ... mehr berühmte Musiker


    Winston Churchill: Der späte Held*

    ... mehr historische Personen


    Game of Thrones: Staffel 5*

    ... mehr berühmte Schauspieler



    Alle Angaben ohne Gewähr.


    Tags: Typisch England | England | A-Z | Anglistik studieren


    Startseite Über uns Impressum British-Shop * Partnerlinks (inkl. Abbildungen)